Jacken im Test

Testbericht: Columbia Aravis Shell

Funktionsjacke Columbia Aravis Shell
Preiswerte Wanderjacke
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Sparfüchse aufgepasst: Columbia schickt mit der für Damen und Herren erhältlichen Aravis Shell eine der günstigsten Jacken (150 Euro) im Testfeld ins Rennen. Dennoch muss man kaum Kompromisse eingehen. Die Jacke macht jede Bewegung mit und besitzt ein bequeme Kapuze. Auch die Atmungsaktivität geht in Ordnung, über Taschen und Bündchen lässt sich das Innere recht gut belüften. Außerdem übersteht die Aravis Shell die outdoor-Extremberegnung ohne Blessuren, nur die Imprägnierung könnte besser sein.

Wetterschutz:
Körper und Taschen bleiben trocken, der Kapuzenschild könnte seitlich weiter herunterreichen.

Komfort:
Mittellange, körperbetonte Jacke mit top Bewegungsfreiheit und ­einer bequemen Kapuze. Tadellose Bedienung, schlichte, aber funktionelle Ausstattung. Etwas rascheliges Material, recht gutes Klima.

Sonstiges:
2 Außentaschen, 1 Innentasche, abnehmbare ­Kapuze; fällt klein aus.

Technische Daten des Test: Columbia Aravis Shell

Preis: 150 Euro
Material: Omnitech
Gewicht: 630 g
Packvolumen: 2,1 l

Atmungsaktivität

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung

Wetterschutz

Komfort

Qualität

Fazit

Günstige, schlichte und robuste Wanderjacke mit hohem Wetterschutz und recht gutem Klima.

06.05.2009
Autor: outdoor
© outdoor
Ausgabe /2009