Jacken im Test

Testbericht: Black Diamond Sharp End Shell

Foto: Hersteller
Black Diamonds Damenversion der Sharp End Shell überzeugte im Test 2015 als wetterfester, robuster Allrounder. Die Herrenversion schwächelte dagegen beim Nässeschutz.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Das strapazierfähige Sharp End Jacket von Black Diamond begeistert mit einem sehr körperbetonten Schnitt, der selbst beim Klettern jede Bewegung mitmacht. Auch in Sachen Klimakomfort landete die Black Diamond Sharp End Shell in der Spitzengruppe unseres 3-Lagenjacken-Tests 2015. Außerdem hält einem die Hardshelljacke Wind und Wetter vom Leib, bei der Herrenversion dringt aber über eine Taschennaht auf Brusthöhe Wasser ins Jackeninnere.

Wetterschutz: Die Damenversion der Black Diamond Sharp End Shell schneidet stark ab. Bei der Herrenjacke drang in unserem Praxistest Nässe ein.

Tragekomfort: Die Funktionsjacke von Black Diamond sitzt wie eine zweite Haut, engt aber nicht ein. Bequeme Kapuze, einfache Bedienung. Das Material raschelt.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Wetterschutz

Tragekomfort

Klima

Atmungsaktivität

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung

Gewicht/Packmaß

Material/Verarbeitung

Fazit

Die Damenversion der Black Diamond Sharp End Shell überzeugte im Test 2015 als wetterfeste, robuste Allround-Jacke und ist empfehlenswert. Die Herrenversion dagegen schwächelte etwas beim Nässeschutz.

18.10.2015
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2015