Jacken im Test

Testbericht: Black Diamond Dawn Patrol LT

Foto: Black Diamond
Der Newcomer von Black Diamond glänzt auf ganzer Linie: eine zwar teure, aber auch fast perfekte Jacke für sportliche Touren von April bis Oktober.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend

Seit 2015 bietet die amerikanische Marke Black Diamond auch Bekleidung für Outdoorer an. Ihr erster Softshell-Entwurf trifft gleich ins Schwarze: Die Black Diamond Patrol LT Softshelljacke aus hochwertigem, leicht luftdurchlässigem Schoeller-Stretchstoff wehrt nicht nur eine gute Stunde lang Nieselregen ab, sondern trägt sich auch ganz vorzüglich: weich und kuschelig, selbst der Kragen der Black Diamond Patrol LT Softshelljacke ist innen mit Fleece bezogen, Bewegungsfreiheit und Klima könnten besser nicht sein. Gleiches gilt für die Damenvariante Black Diamond Women's Dawn Patrol LT Shell.

Tragekomfort: Top! Geschmeidiger Stoff, beste Bewegungsfreiheit und perfekter Kapuzensitz. Die Männerjacke ist an der Hüfte eng.

Praxis: Mit aufgesetztem Rucksack bleibt nur die Brusttasche (Damen: Innentasche) erreichbar. Der Rest ist perfekt!

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Video zur Black Diamond Dawn Patrol Softshell




Technische Daten des Black Diamond Patrol LT Softshelljacke

Typ: Softshell (wind- und wasserabweisend und elastisch)
Preis: 280 Euro
Gewicht: 540 g
Material: Schoeller Stretch Woven Nanosphere, Bluesign approved fabric
Sonstiges : Zwei Schubtaschen, Brusttasche (Damenjacke: Innentasche), Ärmel- bündchen mit Klettbandverstellung

Tragekomfort

Wetterschutz

Windschutz

Regenschutz

Schnitt

Praxis

Klima

Qualität

Fazit

Der Newcomer von Black Diamond glänzt auf ganzer Linie: eine zwar teure, aber auch fast perfekte Jacke für sportliche Touren von April bis Oktober.

Black Diamond Dawn Patrol LT im Vergleich mit anderen Produkten

26.06.2015
Autor: Boris Gnielka, Boris Gnielka
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2015, 2015