Jacken im Test

Testbericht: Black Diamond Cirque Shell

Foto: Black Diamond
Die Black Diamond Cirque Shell ist eine kräftige, bestens ausgestattete Jacke, die sich gut für den Ganzjahreseinsatz eignet und auf Trekking- sowie Alpintouren zur Höchstform aufläuft.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend
Loading  

SOFTSHELLJACKE FÜR BERGTOUREN & TREKKING
Mit 530 Gramm war die Black Diamond Cirque Shell die schwerste Jacke im Vergleichstest 2019. Das lag am langen Schnitt, an der top Ausstattung und dem kräftigen Material. Zwar fühlte sich die Jacke damit fester und weniger weich an, doch fällt dies dank der top Bewegungsfreiheit kaum auf. Ein extra Lob verdient die Kapuze, die sowohl ohne als auch mit darunter getragenem Helm perfekt sitzt. Auch der Wetterschutz und das Klima in der Black Diamond Cirque Shell überzeugen auf ganzer Linie.

Sonstiges: Schubtaschen, Brust- & Innentasche(n), Klett-Bündchen

Tragekomfort: Die Black Diamond Cirque Shell bietet top Bewegungsfreiheit, sitzt 1A, die Kapuze passt perfekt und dreht super mit. Etwas weniger geschmeidig.

Praxis: So soll's sein: Die Black Diamond Cirque Shell hat alles, was man auf Berg- oder Trekkingtouren braucht und lässt sich problemlos handhaben.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Black Diamond Cirque Shell

Preis: 170 Euro
Gewicht: 530 g (Gr. S)

Einsatzbereich

Tragekomfort

Wetterschutz

Windschutz

Nässeschutz

Kapuze/Schnitt

Praxis

Klima

Robustheit

Fazit

Kräftige, bestens ausgestattete Jacke, die sich gut für den Ganzjahreseinsatz eignet und auf Trekking- sowie Alpintouren zur Höchstform aufläuft.

06.05.2019
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2019