Jacken im Test

Testbericht: Arcteryx Gamma LT Hoody

Foto: Hersteller Arc'teryx Gamma LT Jacket
Die Arcteryx Gamma LT Hoody ist eine robuste, komfortable, aber auch teure Softshell, die sich aufgrund des abriebfesten Außenstoffs für den täglichen Dauereinsatz empfiehlt.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut Testurteil sehr gut

*Herrenmodell: sehr gut, Damenmodell: gut

Arc‘teryx liefert mit der Gamma LT eine Softshell, die über den robustesten Außenstoff im Test verfügt. Trotzdem trägt sich die Arcteryx Gamma LT Hoody vor allem in der Herrenversion sehr angenehm, das Damenmodell hingegen kann bei Bewegungen spannen und erreicht beim Schnitt nicht die volle Punktzahl. Doch insgesamt stimmt die Performance – vor allem, wenn man die Arcteryx auf Wandertouren trägt. Fein: der sehr gute Klimakomfort!

Tragekomfort: Raschelig-festes Material, aber sehr hohe (Damen: mäßige) Bewegungsfreiheit. Die Kapuze sitzt prächtig.

Praxis: Keine mit aufgesetztem Rucksack nutzbaren Taschen, Ärmelbündchen etwas eng für den Blick auf die Outdoor-Uhr.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Arcteryx Gamma LT Hoody

Preis: 230 Euro
Gewicht: 450 g (Gr. S/48)
Sonstiges : Schubtaschen (tief), Innentasche, wenig elastische Bündchen

Einsatzbereich

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis

Klima

Robustheit

Fazit

Robuste, komfortable, aber auch teure Softshell, die sich aufgrund des abriebfesten Außenstoffs für den täglichen Dauereinsatz empfiehlt.

17.05.2018
Autor: Boris Gnielka
© outdoor