Hosen im Test

Testbericht: Schöffel Hike Pants (Kauftipp)

Foto: Schöffel 0216 Hosen-Test Schöffel Hike Pants
Die Herrenhose von Schöffel brilliert mit luftig-leichtem Sitz und fairem Preis - eine empfehlenswerte Tourenhose für Wanderungen von März bis Oktober.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut
Loading  

Sowohl die Schöffel Hike Pants (Herren) als auch die Schöffel Calista Damenhose überzeugen auf ganzer Linie: mit weichem, geschmeidigem Griff, luftig-leichtem Tragegefühl und gutem Nässe- und Windschutz. Die Trockenzeiten der beiden sparsam ausgerüsteten, eher für wärmeres Wetter geeigneten Wanderhosen begeistern: Keine andere Tourenhose im Test 2016 war nach einem Regenschauer so schnell wieder trocken.

Tragekomfort: Sowohl die Damen- als auch die Herrenhose von Schöffel bietet ein weiches, anschmiegsames Material und genug Bewegungsfreiheit.

Praxis: Schlichte und funktionelle Ausstattung, wiegt wenig und ist klein packbar. Extrem kurze Trockenzeiten.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Schöffel Hike Pants (Herren)

Preis: 100 Euro
Material: Polyamid/Elasthan
Gewicht: 320 g
Ausstattung: Verstellbarer Beinabschluss, 1 Beintasche

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis

Klima

Qualität

Fazit

Die Schöffel-Hose brilliert mit luftig-leichtem Sitz und fairem Preis. Am besten eignet sich die Schöffel Hike Pants für Wanderungen von März bis Oktober.

16.02.2016
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2016