Hosen im Test

Dauertest: Bergans Sky Pants

Foto: Benjamin Hahn Bergans Sky Trousers
Für nur 100 Euro bekommen Wanderer mit der Bergans Sky Pants eine günstige und leistungsstarke Regenhose zum Wandern und für Bergtouren - unsere Kaufempfehlung aus Heft 02/17.

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • hat keine Taschen

Testurteil

Kauftipp
Loading  

Atmungsaktive Überhosen, die in der Praxis zuverlässig und dauerhaft trocken halten, kosten nicht selten einige hundert Euro. Eine wohltuende Ausnahme ist die Bergans Sky Pants, die für günstige 100 Euro angeboten wird und sowohl auf mehreren Touren als auch im outdoor-Labor perfekt vor Nässe schützte. Auch Klimakomfort und Bewegungsfreiheit der 2,5-Lagen-Hose liegen im grünen Bereich und reichen zumindest zum Wandern locker aus. Belüftungsöffnungen oder Taschen sucht man an der sehr leichten (250 g/Gr. S), klein verpackbaren Bergans aber vergeblich. Dafür kann sie mit kurzen Beinabschluss-Zippern punkten: Geöffnet erleichtern sie das Überstreifen der Hose, trägt man Halbschuhe, muss man sie dafür nicht einmal mehr ausziehen. Ein elastischer Bund, Gürtelschlaufen und Befestigungen für Hosenträger runden den durchweg positiven Eindruck ab.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Bergans Sky Pants

Preis: 100 Euro
Gewicht: 250 Gramm (Gr.S)
Testdauer: ausprobiert 2 Monate
25.09.2017