Hosen im Test

Testbericht: Geo Pant

Ganz gleich, ob zu diesem Produkt schon ein redaktioneller Test vorliegt oder nicht - als registrierter Nutzer können Sie das Produkt bewerten und kommentieren, um andere Nutzer an Ihrem Wissen teilhaben zu lassen.

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • nicht ganz so strapazierfähig
  • Ausstattung wenig praxisgerecht

Testurteil

Testurteil befriedigend Testurteil gut Kauftipp Testurteil schwach Testurteil sehr gut Testurteil überragend

Die Briten von Regatta sind spezialisiert auf besonders preiswerte Outdoor-Kleidung. Die Hose mit dem Regatta-Label kostet nur knapp 50 Euro – etwa die Hälfte der Schöffel- und knapp ein Viertel der Mammut-Pant.
Trotz des geringen Kaufpreises bekommt man mit der Regatta »Geo Pant« eine gute Hose. Das outdoor vorliegende Vorserienmuster ist zwar etwas unförmig geschnitten, und das Material wirkt künstlicher als das der Mountain Hardwear, dennoch ist die Britin ziemlich bequem. Die schlechte Abriebfestigkeit kompensiert Regatta durch die gedoppelten Knie- und Gesäßpartien, womit sie sich problemlos auf Trekkingtouren einsetzen lässt – zumal die Geo Pant recht zügig trocknet, was draußen nach einem Regenguss sehr nützlich ist. Das Nylon-Gewebe nimmt auch wenig Schmutz oder Feuchtigkeit auf.
Die Regatta ist zwar gut ausgestattet, aber teilweise nicht sehr praxistauglich: In die Beintasche passt keine Karte, und am Gesäß fehlt eine Reißverschlusstasche. Verstellungen an den Beinabschlüssen fehlen ebenso. Die Ragatta Geo Pant ist eine extrem leichte, extrem klein verpackbare und extrem günstige Hose für nicht zu extreme Touren. Ideal ist sie auf Reisen.


Trekkinghosen
Test-Werte
Preis: 50 €
Gewicht: 445 g
Material: 100 % PA
Packmaß: 1,2 l

Fazit

Gesamtnote: sehr gut

16.12.2002