Geschirr im Test

Testbericht: GSI Dualist

Foto: Benjamin Hahn GSI Dualist
Kompaktes All-inclusive-Paket. Schalen und Thermobecher passen in den Topf, der Packbeutel dient als Spülbecken. Da nimmt man die nicht ganz perfekte Handhabung gern in Kauf.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp

Lieferumfang:
1,4-L-Topf (240 g) mit Klappgriff; Deckel (58 g); 2 Essschalen (je 42 g); 2 Thermobecher mit Deckel (je 78 g); wasserdichter Packsack (38 g).

Kocheigenschaften:
Wasser kocht recht fix, Essen brennt recht langsam an, und das Volumen ist absolut ausreichend.

Handhabung:
Umrühren/reinigen des hohen Topfes etwas umständlich; tropffreies ausgießen klappt nur mit Schwung.

Fazit:
Kompaktes All-inclusive-Paket. Schalen und Thermobecher passen in den Topf, der Packbeutel dient als Spülbecken. Da nimmt man die nicht ganz perfekte Handhabung gern in Kauf.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: GSI Dualist

Preis: 70 Euro
Material: Gehärtetes Aluminium
01.08.2008
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2008