Das ist der neue Puma evoPOWER 1.2

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Puma ZW-Puma-evoPOWER-1.2-2015-Cesc-Fabregas

Die nächste Generation des Puma evoPOWER 1.2

Brandneu und ultraleicht: Puma stellt den neuen evoPOWER 1.2 vor. Dies ist der Schuh, mit dem der spanische Superstar Cesc Fàbregas ab sofort auflaufen wird.

Das könnte Dich auch interessieren:
Für den guten Zweck: der Puma evoSPEED 1.3 in der Sonderedition von Marco Reus

Speziell für den Africa Cup of Nations: Puma evoSPEED 1.3 Africa
Weiß und Gold: das Puma Celebration Pack
Cristiano Ronaldos neuer Fußballschuh: Mercurial Rare Gold
Auffällig trotz Tarnmuster: der neue Puma evoPOWER 1.2 Camo

Die nächste Generation des Puma evoPOWER 1.2

Bei diesem neuen Fußballschuh handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells Puma evoPOWER 1. Der Hersteller verfolgte das Ziel, die Schussgeschwindigkeit sowie die Präzision zu verbessern.

Das könnte Dich auch interessieren:
Für den guten Zweck: der Puma evoSPEED 1.3 in der Sonderedition von Marco Reus

Speziell für den Africa Cup of Nations: Puma evoSPEED 1.3 Africa
Weiß und Gold: das Puma Celebration Pack
Cristiano Ronaldos neuer Fußballschuh: Mercurial Rare Gold
Auffällig trotz Tarnmuster: der neue Puma evoPOWER 1.2 Camo

Die nächste Generation des Puma evoPOWER 1.2

Auch beim evoPOWER 1.2 soll das Gefühl des "Barfußschießens" erzeugt werden. Das leichte und weiche Mikrofaser-Obermaterial "AdapLite" in Verbindung mit der G.S.F. Außensohlentechnologie (Gradual Stability Frame) soll dem dem Fuß eine maximale Überstreckung erlauben und so für eine höhere Schusskraft sorgen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Für den guten Zweck: der Puma evoSPEED 1.3 in der Sonderedition von Marco Reus

Speziell für den Africa Cup of Nations: Puma evoSPEED 1.3 Africa
Weiß und Gold: das Puma Celebration Pack
Cristiano Ronaldos neuer Fußballschuh: Mercurial Rare Gold
Auffällig trotz Tarnmuster: der neue Puma evoPOWER 1.2 Camo

Die nächste Generation des Puma evoPOWER 1.2

Der leichte Puma-Schuh ist besonders bei Offensivspielern beliebt. Olivier Giroud vom FC Arsenal wird den evoPOWER 1.2 genauso tragen wie die italienische Fußball-Ikone Mario Balotelli.

Das könnte Dich auch interessieren:
Für den guten Zweck: der Puma evoSPEED 1.3 in der Sonderedition von Marco Reus

Speziell für den Africa Cup of Nations: Puma evoSPEED 1.3 Africa
Weiß und Gold: das Puma Celebration Pack
Cristiano Ronaldos neuer Fußballschuh: Mercurial Rare Gold
Auffällig trotz Tarnmuster: der neue Puma evoPOWER 1.2 Camo

Die nächste Generation des Puma evoPOWER 1.2

Die neue evoPOWER-Generation ist aber nicht auf die Füße von Stürmern oder Mittelfeldspielern begrenzt. Das beweist zum Beispiel Dante, der Innenverteidiger in Diensten des FC Bayern München.

Das könnte Dich auch interessieren:
Für den guten Zweck: der Puma evoSPEED 1.3 in der Sonderedition von Marco Reus

Speziell für den Africa Cup of Nations: Puma evoSPEED 1.3 Africa
Weiß und Gold: das Puma Celebration Pack
Cristiano Ronaldos neuer Fußballschuh: Mercurial Rare Gold
Auffällig trotz Tarnmuster: der neue Puma evoPOWER 1.2 Camo

Die nächste Generation des Puma evoPOWER 1.2

Die GripTex-Drucke auf dem Obermaterial des Schuhs sollen bei jeder Wetterlage ein optimales Ballgefühl und eine gute Passkontrolle ermöglichen.

Das könnte Dich auch interessieren:
Für den guten Zweck: der Puma evoSPEED 1.3 in der Sonderedition von Marco Reus

Speziell für den Africa Cup of Nations: Puma evoSPEED 1.3 Africa
Weiß und Gold: das Puma Celebration Pack
Cristiano Ronaldos neuer Fußballschuh: Mercurial Rare Gold
Auffällig trotz Tarnmuster: der neue Puma evoPOWER 1.2 Camo
Mehr zu dieser Fotostrecke: Mit Video: der neue Puma evoPOWER 1.2