In Bildern: Das waren die adidas Fußballschuhe anno 1925

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: adidas AG/ Studio waldeck Zeugwart Fußballschuh adidas Historie

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Schwarzes Leder: Den ältesten Fußballschuh, den adidas in seinem Archiv hält, stammt aus dem Jahr 1925.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Damals fertigten Adolf "Adi" und Rudolf die Fußballschuhe in der Waschküche ihrer Mutter.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Die Konstruktion ist an zeitgenössische englische Modelle angelehnt.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Nach dem Zweiten Weltkrieg zerstreiten sich die Brüder - das Unternehmen adidas wird geboren.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Jetzt tragen auch die Fußballschuhe die signifikanten drei Streifen ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... und sind seitdem zum Markenzeichen von adidas geworden.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Das Wunder von Bern: Untrennbar mit der WM 1954 in der Schweiz verknüpft ist das Modell "Argentinia".

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Das Modell Argentinia ist nicht nur niedriger und damit leichter als vergleichbare Fußballschuhe der Zeit ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... sondern nutzt vor allem schraubbare Kunststoffstollen statt der bisher üblichen genagelten Lederstollen.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

So werden Fritz Walter, Helmut Rahm und Co. zu gefeierten WM-Helden und verhelfen adidas zu Weltruhm.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Kunststoff statt Leder: 1958 erscheint das Modell "Weltmeister N/S".

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

N/S steht für Nylonsohle, denn erstmals verwendet adidas Kunststoff statt Leder und bietet Fußballern so Vorteile bei Nässe.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

So trägt unter anderem die französische Fußballlegende Just Fontaine diesen Fußballschuh bei der Weltmeisterschaft 1958.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Der Schnitt wird anders. 1962 - Weltmeisterschaft in Chile - das Design des Fußballschuhs wird erkennbar niedriger.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Die Lederlasche an der Ferse soll das Anziehen erleichtern.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Karl-Heinz Schnellinger, Träger dieses Fußballschuhs, bevorzugt weiterhin genagelte Lederstollen.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

"Achill" für Uns Uwe: Durch einen Riss der Achillessehne ging Nationalmannschaftskapitän Uwe Seeler gehandicapt in die WM 1966.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Adi Dassler entwickelte daraufhin einen Spezialschuh...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Der "Achill" hatte eine zusätzliche Polsterung sowie eine Schnürung an der Ferse.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

So konnte Uwe Seeler rechtzeitig wieder trainieren und erzielte unter anderem das entscheidende Tor zur WM-Qualifikation.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Auch Franz Beckenbauer vertraute den Fußballschuhen von adidas.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Er war sogar so angetan von seinem Modell "Cosmos", dass er es bis zum absoluten Verschleiß trug, ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... aus heutiger Sicht unvorstellbar.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

1974: Weltemeisterschaft in Deutschland und einer trumpft ganz groß auf.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Gerd Müller, der Bomber der Nation, wird Weltmeister und Rekordtorschütze.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Zu seinen Ehren lässt adidas seinen Fußballschuh vergolden.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

1978 erscheint der Fußballschuh "World Cup". Es ist das letzte Modell, dass Adi Dassler gestaltete.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Der Firmenpatriarch verstirbt im selben Jahr im Alter von 78 Jahren im heimatlichen Herzogenaurach.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Die wichtige Neuerung: Zwei verschieden harte Kunststoffe auf der Sohle (schwarz und weiß) sollen für zusätzliche Stabilität sorgen.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Mit dem "Copa Mundial" erscheint 1982 ein klassischer Nockenfußballschuh.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Bis heute lässt adidas diesen Fußballschuh in nahezu unveränderter Form ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... in Deutschland produzieren.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Weltmeisterschaft 1986 in Brasilien: adidas verwendet ein neuartiges Stollensystem mit Bajonettverschluss.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Erstmals nutzen die Herzogenauracher auch eine bunte Farbenvielfalt, in diesem Fall ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... die Landesfarben von Gastgeber Mexiko auf der Sohle.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Unvergessen die Weltmeisterschaft 1990 in Italien aus deutscher Sicht.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Andreas Brehme schießt Deutschland per Elfmeter zum dritten WM-Titel.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Anschließend bekommt auch sein "World Cup SL" eine Vergoldung verpasst.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

adidas stellt zur Weltmeisterschaft 1994 den allerersten "Predator" Fußballschuh vor.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Der Predator ist eine Revolution, denn endlich wird ein Traum von Adi Dassler aus den 1960er-Jahren Realität.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Durch schuppenartige Gummibesätze auf dem Schaft erhält der Fußballschuh mehr Grip am Ball.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

1998 verpasst adidas dem "Predator Accelerator" eine asymmetrische Schnürung und umlegbare Zunge.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Das Ziel: Die Spielfläche zu vergrößern und die Passform zu verbessern.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Superstar Zinedine Zidane scheint es zu helfen: Er holt den WM-Titel im eigenen Land.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

David Beckham - Fußballstar und Modeikone - erhält 2001 von adidas eine Spezialanfertigung des "Predator TRX".

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Darauf verewigt: Beckhams Rückennummer sowie der Name seines ersten Kindes Brooklyn ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... sowie das Datum seines bis dato größten Erfolges, als Beckham England gegen Griechenland in der Nachspielzeit zur WM schießt.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland: Die Zeit des Sommermärchens. adidas stellt das Modell "+f50 tunit" vor.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Durch verschiedene Stollen und Einlagen ist der Fußballschuh auf die individuellen Bedürfnisse seines Trägers zugeschnitten.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Bastian Schweinsteiger reift darin zum Liebling der Fans in Deutschland heran.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika begegnet adidas mit der Auflage unterschiedlicher Fußballschuh-Silos.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Die Spieler können sich für den aggressiven "Predator" entscheiden ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... mit dem Xavi den Titel nach Spanien holt.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Sein Teamkollege David Villa entscheidet sich dagegen...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

für den leichten "F50 adizero".

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

adidas Adizero.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Bastian Schweinsteiger bleibt dagegen einem Klassiker treu ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... und trägt den adidas "adipure", der ihm immerhin ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... zum zweiten dritten Platz nach 2006 verhilft.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Die Idee von individuell zugeschnittenen Schuhen lebt auch für die kommende Weltmeisterschaft 2014 mit der Samba-Kollektion weiter.

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

Mit dem Samba Primeknit bringt adidas zudem einen Fußballschuh aus gestricktem Obermaterial heraus und ...

adidas Fußballschuhe: Von 1925 bis heute

... und kündigt mit dem Primeknit fs bereits einen Hybrid aus Socke und Fußballschuh an.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Die Geschichte der adidas Fußballschuhe