Artikel als PDF kaufen

Norwegen - Hardangervidda - Trekkingtour

Wer gerne bei Wind und Wetter wandert, wird die Hardangervidda lieben. Die norwegische Hochebene lockt mit rauer Wildnis – und einer fünftägigen Traumrunde um den Gletscher Hardangerjokulen. Das PDF dazu gibt's hier.
Loading  

Download

Bei Problemen mit dem Download schreiben Sie bitte unter Angabe des Artikelthemas eine E-Mail an pdf@outdoorchannel.de

"Wir wollen den Hardangerjøkulen umrunden, den Gletscher oben im Nordwesten der gewaltigen Gebirgshochebene Hardangervidda – im Uhrzeigersinn und mit respektvollem Abstand. Mit dem Gletschereis werden wir nicht in Berührung kommen, das überlassen wir lieber Spezialisten: Der Hardangerjøkulen ruht wie ein Pfannkuchen auf einem über 1800 Meter hohen Plateau, das Wetter dort oben ähnelt dem an den Polen – weswegen dort schon Roald Amundsen und sein Rivale Robert F. Scott für Expeditionen trainierten. Wir ziehen unseren Kreis lieber ein paar hundert Meter tiefer ... " (Autor: Max Maneke)

Etappe 1: ZUM SEE SKYTJEDALSVATNET (15 km)
Etappe 2: ZUR HÜTTE REMBESDALSETER (16 km)
Etappe 3: ÜBER FINSE (21 km)
Etappe 4: RICHTUNG KJELDEBU (17 km)
Etappe 5: ZUM FOSSLI-HOTEL (18 km)