Artikel als PDF kaufen

Irland - Connemara - Reisebericht

Foto: Christoph Jorda Irlands Westküste - Connemara
An Irlands Westküste, in Connemara, warten Berge, Moore und zerklüftete Küsten auf Wanderer. Eine Landschaft zum Verlieben - wenn man Wind und Wetter mag.
Loading  

Download

Bei Problemen mit dem Download schreiben Sie bitte unter Angabe des Artikelthemas eine E-Mail an pdf@outdoorchannel.de

Heide- und Moorgebiete dominieren den Süden von Connemara, den Norden die Berge. Der Gebirgszug der »Twelve Bens« bringt es auf bis zu 729 Meter Höhe, und ihm östlich gegenüber stehen die Maumturk Mountains, deren höchster Gipfel »Binn idir an Dá Log« 702 Meter erreicht. Zudem prägen unzählige kleine und große Seen das Landschaftsbild, und die Küste lockt mit Inselzielen, kleinen Fischereihäfen und traumhaft schönen Sandstränden. Ruhesuchende Outdoorer begeistert zudem die Einsamkeit in dieser dünn besiedelten Gegend. Die bemerkt man schon unterwegs zum Ausgangspunkt des »Glencorbet Horseshoe«, einer Wanderung in den Twelve Bens. Details zur Tour und viele Reisetipps in der Gegend haben wir in diesem PDF für euch zusammengestellt.