Salewa Get Vertical Basecamp 2016

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Anton Brey / Salewa Salewa Get Vertica 2016 San Martino

Pale di San Martino - Impressionen

Stilecht, wie es sich für ein Basecamp gehört, wurde eine Nacht im Zelt geschlafen!

Mehr über das Klettersteig-Event in der Palagruppe erfahrt ihr hier
Touren- und Ausrüstungstipps - in unserem Klettersteig-Special

Pale di San Martino - Impressionen

In unmittelbarer Nähe des Basecamps befand sich die Pradidali Hütte.

Pale di San Martino - Impressionen

Von der Pradidali Hütte (2278 m) ging es zunächst in Richtung Via Ferrata del Porton. Noch vor dem Start wurde die Ausrüstung angelegt. Der Einstieg in den Klettersteig war nur etwa 20 Minuten von der Hütte entfernt.

Pale di San Martino - Impressionen

Ein Altschneefeld erschwerte den Weg zum Einstieg des Via Ferrata del Porton. Dank der erfahrenen Bergführer konnte das Schneefeld sicher überquert werden.

Pale di San Martino - Impressionen

Ab in die Vertikale: Unzählige Eisentritte führten in luftige Höhen.

Pale di San Martino - Impressionen

Einige Teilnehmer hatten bislang noch keine Klettersteig-Erfahrung. So auch Klaus Germann, 53, aus Rheinland-Pfalz.

Pale di San Martino - Impressionen

Auch für Sohn Stefan Germann, 23, war es die erste Klettersteigerfahrung. Beide meisterten den Via Ferrata del Porton ohne Probleme.

Pale di San Martino - Impressionen

Ebenfalls im Gewinn enthalten, war eine komplette Salewa Bergausrüstung inklusive des Zustiegsschuhs Wildfire Pro GTX mit Vibram-Megagrip-Sohle.

Pale di San Martino - Impressionen

Einige Passagen des Klettersteigs erforderten vollste Konzentration.

Pale di San Martino - Impressionen

Immer der Reihe nach ging es in die Höhe. Das Klicken und Surren der Karabiner war ständiger Begleiter.

Pale di San Martino - Impressionen

Trotz Anstrengung und Konzentration herrschte gute Stimmung. Spontane Gesangseinlagen waren keine Seltenheit.

Pale di San Martino - Impressionen

Die Palagruppe ist weniger wegen ihres guten Wetters bekannt. Wir hatten Glück und wurden meistens mit Sonnenschein verwöhnt.

Pale di San Martino - Impressionen

Das spektakuläre Gebirge begeisterte die Teilnehmer des Salewa Get Vertical Basecamps.

Pale di San Martino - Impressionen

Eine der wenigen begrasten Flächen - der ideale Ort für eine Pause mit Aussicht.

Pale di San Martino - Impressionen

Meist führte der Via Ferrata del Velo abwärts. Das spektakuläre Panorama war ständiger Begleiter.

Pale di San Martino - Impressionen

Nur noch wenige Schritte zur Schutzhütte Velo della Madonna.

Pale di San Martino - Impressionen

Wer noch Kraft und Lust hatte, durfte sich im nahegelegenen Klettergarten austoben. Mit Seil und Sicherungsgerät ausgerüstet, versuchten sich einige Teilnehmer im Klettern, während die anderen die Zeit auf der Velo della Madonna Hütte genossen.

Pale di San Martino - Impressionen

Nach dem Abendessen versammelten sich die meisten vor der Velo della Madonna Hütte, um ein einzigartiges Naturschauspiel zu beobachten ...

Pale di San Martino - Impressionen

Immer wieder aufsteigender Nebel, lies den Sonnenuntergang an diesem Abend zu etwas ganz Besonderem werden.

Pale di San Martino - Impressionen

Mystische Atmosphäre am letzten gemeinsamen Abend.

Pale di San Martino - Impressionen

Immer wieder begegnete uns Edelweiß, das uns in seinem pelzigen Kleid entgegen strahlte.

Pale di San Martino - Impressionen

Kaum unterhalb der Baumgrenze leuchteten Wiesen und Wälder in sattem Grün.

Pale di San Martino - Impressionen

Schwere Beine am dritten Tag - da kam jede Rast gelegen!

Pale di San Martino - Impressionen

Anna Korytko, 38, aus Polen hatte bislang keine Erfahrung in den Bergen gesammelt. Das Salewa Get Vertical Basecamp brachte sie an ihre Grenzen. Im Nachhinein sagt sie, es sei das beste Wochenende ihres Lebens gewesen.

Pale di San Martino - Impressionen

Anna und ihr Partner Wojciech leben nahe der Weißrussischen Grenze und hatten mit 20 Stunden die längste Anreise hinter sich.

Pale di San Martino - Impressionen

Weitläufige Grünflächen im Wechsel mit dichten Wäldern machten den Abstieg abwechlungsreich.

Pale di San Martino - Impressionen

Gemeinsam durften die Teilnehmer des Salewa Get Vertical Basecamps 2016 eine einmalige Erfahrung in einer traumhaften Bergkulisse erleben.

Pale di San Martino - Impressionen

Immer gut gelaunt: Lisa Pierzinger und Anna Hausberger aus Tirol.

Pale di San Martino - Impressionen

Eine letzte Erfrischung am Wegesrand ...

Pale di San Martino - Impressionen

Die Salewa Get Vertical Basecamps fanden in Kooperation mit dem Autohersteller BMW statt. Zum krönenden Abschluss eines perfekt organisierten Wochenendes, durften die Teilnehmer den BMW 2er Active Tourer probefahren.

Pale di San Martino - Impressionen

Erschöpft, aber glücklich geht es im BMW 2er Active Tourer vom Restaurant Cant del Gal nahe Tonadico zurück nach San Martino di Castrozza.

Mehr über das Klettersteig-Event in der Palagruppe erfahrt ihr hier
Touren- und Ausrüstungstipps - in unserem Klettersteig-Special
Mehr zu dieser Fotostrecke: Erlebnisbericht: Salewa Get Vertical 2016