Leserfotos des Jahres 2015: Die 50 schönsten Bilder

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Matthias Huber 2015 Leserfoto Tamron Acatenago

Tamron Fotowettbewerb 2015: Gewinnerbild

"Ein Campingfeuer der besonderen Art wurde mir auf dem Vulkan Acatenango in Guatemala geboten. Der Zwillingsvulkan Fuego sorgte für eine Lightshow, die ich sicher niemals vergessen werde."
Matthias Huber (Gewinner des outdoor-Fotowettbewerbs 2015 - powered by Tamron)

Tamron Fotowettbewerb 2015: Platz 2

"The Cobra (6c) - kurz aber knackig geht es auf diese wundervolle Laune der Natur. Oder besser gesagt ging es, denn leider steht diese spannende Felsformation bei den Fisher Towers in Utah/USA nicht mehr"
Felix Salomon

Tamron Fotowettbewerb 2015: Platz 3

"Dieses Bild entstand heuer auf meiner Schottlandreise!"
Roman Mair

Tamron Fotowettbewerb 2015: Platz 4

"Dieses Bild ist im Hafen von Prerow (Ostsee) am frühen Morgen entstanden. Der Nebel hat die Landschaft verzaubert!"
Alois Eckl

Tamron Fotowettbewerb 2015: Platz 5

"Den perfekten Platz um das Zelt aufzustellen, merkt man erst, wenn man am Morgen von solch einer Aussicht begrüßt wird!"
Mike Wong

Tamron Fotowettbewerb 2015

Weitere tolle Bilder aus dem Fotowettbewerb: "Zur richtigen Zeit am richtigen Ort - Sonnenaufgang im Laubwald, leichter Dunst in der Luft macht die Sonnenstrahlen sichtbar."
Jürgen Mayer

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Schiederweiher in Hinterstoder: Im Hintergrund die Spitzmauer und der Große Priel."
Josef Hinterleitner

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Sonnenaufgang in Sobra auf der kroatischen Trauminsel Mljet. Während die meisten Touristen noch in den Betten lagen, war ich ganz allein mit meiner Kamera zwischen den einheimischen Fischern unterwegs.
Kevin Gutt

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Wie immer bin ich bei noch stockdunkler Nacht mit Stirnlampe zum Brocken/Harz aufgebrochen, um mir in den nach sehr kalten Nächten folgenden Sonnenaufgang anzusehen. Rechtzeitig am Gipfel angekommen, habe ich trotz ca. minus 15 Grad, aber gefühlt durch den meist sehr eisigen Wind viel kälter, dieses Bild geschossen. Bin danach etwas durchgefroren aber glücklich zum Frühstück mit der Familie nach Hause gestapft.
Thomas Hollburg

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Dieses Bild ist abends im Cotopaxi Nationalpark in Ecuador entstanden. Links ist der berühmte Cotopaxi zu sehen, der mit seinen 5.897 Metern das Idealbild eines Vulkans verkörpert. Nie in meinem Leben habe ich dermaßen viele Sterne gesehen wie hier! Deshalb nenne ich das Bild Sky Full Of Stars."
Timon Halbach

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Lofoten im Winter ... und das noch flexibel mit Zelt, ein Traum! Hier fanden wir ein ruhiges Plätzchen bei Utakleiv. Ich war glücklich über diesen Platz in der Natur - als nachts noch die Nordlichter dazu kamen, war das Szenario perfekt! Ein Traum!"
Thomas Oser

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Es war ein tolles Abenteuer, den Süden Islands kennenzulernen! Es gab so viele tolle Momente, die wir einfach nur genossen haben. Das Bild entstand am Kirkjufell. Dort wollten wir den markanten Berg mit Sonnenunter- und -aufgang beobachten. Auf dem Weg zur Halbinsel wurde das Wetter immer besser und dort angekommen, hatten wir optimale Bedingungen - ein Traum! Wir wanderten umher, machten Fotos und fanden uns schließlich auf einer Anhöhe ein und verweilten, um das lichterne Schauspiel einfach nur zu genießen.
Frank Seltmann

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Utah ist normalerweise bekannt für seinen Schnee (greatest snow on earth), doch Backpacker haben längst die zahlreichen Canyons und Schluchten für sich entdeckt, in denen man tagelang wandern kann, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Durch die Abgeschiedenheit und die fehlende Zivilisation in der südlichen Gegend, leuchten die Sterne besonders klar am Nachthimmel."
Marc Bächtold

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Dieses Bild wurde in Tortel im chilenischen Teil Patagoniens aufgenommen. Tortel ist ein Dorf, in dem es keine Straßen gibt, die einzigen Wege bieten aus dauerhaftem Holz gebaute Holstege, welche am Wasser entlang und in zahllosen Stufen jedes einzelne Haus miteinander verbinden. Als Rucksackreisender war ich zwei Monate in Chile unterwegs, alleine, lediglich mit meiner Kamera als Begleitung.
Gabriel Schwarzmann

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Möwen im Hamburger Hafen!"
Jörg Baumann

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Einer meiner absoluten Lieblings-Wasserfälle in Island ist dieser etwas unbekanntere namens Thjofafoss, bei dem es sich besonders gelohnt hat an diesem kalten Morgen um 4 Uhr aufzustehen, um bei Minusgraden ein Foto zu schießen. Genau diese Erlebnisse machen die Fotografie für mich zu etwas so besonderem, denn ohne sie wäre ich wohl niemals zu dieser Uhrzeit aufgestanden, um mir den Sonnenaufgang anzuschauen!
(Da dieser Spot selbst via Google Maps nur recht schwierig zu finden war gibts die exakten Geo-Daten + Anreise-Infos hier)
Manuel Becker

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Atemberaubender Sonnenuntergang am Großen Solstein in Tirol. Die Wolken sind an diesem Abend mit uns mitgewandert, wir durften ein Naturschauspiel der Sonderklasse miterleben."
Helena Zink

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Dieses Foto entstand im März dieses Jahres bei einem Wanderwochenende in der Sächsischen Schweiz. Gleich morgens um vier machten wir uns los, um den Sonnenaufgang in der Bastei zu fotografieren. Danach ging der Trip weiter. Und das ist dabei entstanden.:)
Tobias Gottschalk

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Der Fall nach einem Kletterversuch beim DWS in Cala Barques, Mallorca."
Kerstin Helbach

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Ein gelungener Schnappschuss in Norwegen beim Möwen füttern auf der Legend of the Seas."
Jasmin Hofsäß

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Das Bild ist im Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien entstanden. Ich finde es faszinierend, wie klar das Wasser ist - es hat den Anschein, als würden die Fische schweben."
Kerstin Gaiser

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Natur pur in Laos, Vang Vieng. Geschossen im Oktober 2014 mit dem Tamron SP 17-50mm F/2,8. Meine Leidenschaft, die Reisefotografie, konnte ich hier super ausleben. Es ist ein sehr ursprüngliches Land mit netten Menschen und einer tollen Landschaft."
Jan Prediger

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Ich habe das Foto am Vormittag des 07.08.2014 vom Ostgrat des Wilden Freigers aufgenommen. Es zeigt das Becherhaus (AT, Stubaital, 3195m) im Morgennebel. Während des Aufstiegs auf den Wilden Freiger zogen immer wieder Nebelfelder die steile Flanke des Bechers hinauf, sodass die Hütte wie in einen Schleier gehüllt wirkte. Von einer leicht erhöhten Position ergab sich ein tolles Motiv, das zudem den fast treppenartig angelegten Zustieg zur Hütte deutlich erkennen lässt.

Die Wetterbedingungen für den Gifpelaufstieg an diesem Tag waren nicht ideal, sodass nicht sehr viel Zeit für Fotos blieb. Aber gerade diese Wetterverhältnisse tragen zur mythischen Stimmung des Bildes bei. Für mich der Beweis, dass man nur einen Schritt aus seiner Komfortzone herauskommen muss und schon bieten sich die traumhaftesten Perspektiven! Die Rückkehr zur Hütte wurde nicht nur mit einem heißen Kakao und einer Suppe sondern auch mit dieser bleibenden Erfahrung belohnt!"
Thomas Tigges

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Es war schon abends, ich war am schlafen, da fing es an zu grummeln und ich dachte 'shit' ich muss doch morgen früh raus. Ich hab mich dann schnell angezogen und bin raus an die Weser gefahren, um Blitze zu fotografieren. Das ist eines meiner Bilder, die an dem Abend entstanden sind."
Marc Krug

Tamron Fotowettbewerb 2015

"An diesem Wochenende in den Schweizer Alpen habe ich auf ein paar wolkige, neblige Tage gehofft, um Langzeitbelichtungen in den Bergen zu machen. Am Tag meiner Ankunft zeigte sich das Matterhorn noch perfekt, immer wieder in den Wolken verschwindend. Als ich am ersten Fotospot nahe Zermatt ankam, war der Großteil der Wolken bereits verschwunden. Nur eine Wolke hielt sich noch krampfhaft am Gipfel des Matterhorn fest. Das Foto musste ich haben, bevor auch sie verschwand. Eine Langzeitbelichtung von mehreren Sekunden hat ausgereicht. Kurz nachdem ich fertig war, wurde auch die letzte Wolke vom Wind davon getragen und die restlichen Tage blieb der Himmel über den Alpen weitestgehend wolkenfrei. Das war absolutes Fotografenglück."
Ronny Behnert

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Dieses Bild ist im Winterurlaub 2015 beim Tauchen in der Cenote Dos Ojos in Mexiko entstanden."
Lisa Schuch

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Ein Selbstporträt in der faszinierenden Welt aus Navajo Sandstein in Arizona."
Rainer Großkopf

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Bei einer winterlichen Schneeschuh-Tour in Österreich entdeckten wir diese eingeschneite Hütte. Eine spezielle Szenerie, die uns auch daran erinnert, wie selbstverständlich es für uns heutzutage ist, Strom und Heizungsanschluss zu besitzen."
Karl Simader

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Das Bild entstand im Sossusvlei, in der Wüste Namib in Namibia. Die grandiose Lichtstimmung und dieser Schattenwurf ist nur am fühen Morgen zu sehen, wenn die Sonne gerade über dem Horizont erscheint."
Robert Waleczek

Tamron Fotowettbewerb 2015

"HDR vom Stuibenfall im Ötztal."
Michael Trappmann

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Sonnenuntergang am Fuschlsee, Österreich, im September 2015."
Daniel Wohlleben

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Dieser schöne Platz befindet sich bei uns in den Tiroler Bergen und zwar auf Salfeins im Senderstal bei Grinzens. Der Blick über den Salfeinsee hinüber zu den Kalkkögeln ist für mich immer wieder sehr schön und deshalb ist dieser Ort einer meiner persönlichen Favoriten. Man muss nicht immer weit weg reisen, um schöne Gegenden zu sehen, auch die Heimat bietet sensationelle Landschaften!" ...
Clothilde Wurzer

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Wanderung in den Sonnenuntergang auf der Insel Elba" ...
K. Braunig

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Obersee mit dem glasklaren Wasser: Im Vordergrund transparent, im Hintergrund ein Spiegel für die Berge."
Phillip Gissler

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Gewitter bei Pula (Kroatien) - das war ein unglaublich starkes Gewitter und eine ganz eigene Stimmung am Strand. Ich hab so was noch nie vorher erlebt! Viele Menschen waren am Strand und haben gestaunt wie bei einem Feuerwerk! Für mich als Hobbyfotograf ein Traum dabei sein zu dürfen und dann noch so ein Foto zu machen!"
Thomas Truhlar

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Das Foto entstand nach einer Wanderung zum Traunfall. Musste den Wasserfall und das türkise Becken darunter einfach festhalten, war ein traumhafter Anblick!"
(Nikon D750 + Tamron 24-70 F2.8 mit 64x ND Filter)
Thomas Mayrhofer

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Eine wundervolle Nacht anlässlich des Burgfestes Apenburg."
Bernd Lüdke

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Mein Outdoor-Bild stammt von unserem Island-Trip im August 2015 und entstand am Skogafoss. Gerade kam die Sonne raus und bescherte uns einen herrlichen Regenbogen. Man sieht auch die riesigen Ausmaße dieses Wasserfalls - im Vergleich zu dem winzigen Menschlein (übrigens meine Frau)."
Reinhard Käfferlein

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Dieses Bild ist auf einer Wanderung auf den Lofoten entstanden. Es war schon nach Mitternacht und die Mitternachtssonne verwandelte den Himmel und die Berge in eine einzigartige Stimmung."
Christian Müller

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Mirror Lake in Yosemite National Park - Kalifornien. Einfach wunderbar!"
Maristela Alves Oeltjebruns

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Monument Valley 2015. Ein Highlight auf unserer USA-Rundreise!"
Melanie Unholzer

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Mein erster Urlaub auf Rügen und zudem das erste Jahr in dem das Fotografieren zu meiner Leidenschaft geworden ist. Im Bild: Sonnenaufgang in Glowe, Rügen, Juni 2014."
Diana Schmidt

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Dieses Foto wurde letzten September auf dem Highlinemeeting in Monte Piana aufgenommen, gegenüber der Drei Zinnen in den Dolomiten.
Ines Eberle

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Die wohl fleißigste Biene, die ich je gesehen habe."
Frederic Wöffen

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Ich bin ein junger Hobbyfotograf und habe mich 2011/2012 auf eine Reise ins wilde Kanada begeben, genauer British Columbia. Hier auf dem Bild in wunderschönem Schwarz-Weiß zu sehen, ist ein über mich hinweg fliegender Weißkopfseeadler. Diese Adler sind sehr große und majestätische Geschöpfe, wie sie mit ihren riesen Spannweiten über einen hinweggleiten."
Julian Jurij Scholz

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Die Sonne geht auf und der Gipfel ist in Sicht!"
Carl Schmid

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Sonnenuntergang am Amazonas, von einem Frachter aus fotografiert. Eine Traumreise!"
Angela Stern

Tamron Fotowettbewerb 2015

Sorapiss See in den Dolomiten.
Andrea Hinterleitner

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Sun and Earth"
Noeal Christian Bontikous

Tamron Fotowettbewerb 2015

"Schmetterling in Novo mesto, Slowenien."
Luka Rifelj
Mehr zu dieser Fotostrecke: Das sind sie: Die Leserfotos des Jahres