Unsere Skitouren Top-Ten 2013

Colle Largo (2287 m)

Von den zahlreichen anderen Skitourenzielen, die das Ultental bietet, beispielsweise Ilmenspitze oder Walscher Berg, unterscheidet sich der Breitbichl (im Ortlergebiet, Meraner Umgebung, Südtirol) durch seine Einfachheit.

Der Panoramagipfel ist auf einer Forststraße bequem erreichbar und von weiten Skipisten umgeben – ein leichtes Ziel. Fortgeschrittene Skitourengeher genießen als Alternativen zur gleichen Abfahrt die Varianten am Ende des Klapfbergtales. Gerade im tiefsten Winter, wenn anspruchsvollere Touren nicht genügend Sicherheit garantieren, punktet der Breitbichl als idealer Tourenberg. Da der Parkplatz des Sporthof Caffè privat ist, besser mit dem Eigentümer in Verbindung setzen, bevor man sein Auto dort abstellt. Vom Parkplatz über die Straße und dann auf der Langlauf- piste weiter, die einige 100 Meter parallel zur Straße in Richtung St. Gertraud verläuft. Danach geht es linker Hand bergauf über weite Wiesen. Nach den letzten Häusern schlägt man eine Forststraße auf der in Fließrichtung linken Seite des Klapfbergtales ein, verlässt diesen Weg gleich nach dem schmalen Beginn nach rechts und erreicht auf der neuen und breiten Forststraße die Londai-Alm auf 2084 Meter Höhe. Sobald man die weiten Lichtungen in Almnähe erreicht hat, zweigt man nach rechts ab und kommt so gemütlich über einfache Kuppen bis hin zum Kofel. Auf diesem Weg kann man das steilere Gebiet umgehen. Vom Gipfel des Breitbichl hat man einen imposanten Ausblick auf das Ultental! Abfahrt wie Aufstieg. Gute Skifahrer nehmen alternativ die direkte Abfahrt hinter der Alm in Richtung Klapfbergtal zum Ausgangspunkt unter die Ski.

Alle Details zur Skitour "Colle Largo"

Ausgangspunkt: : Sporthof Caffè (1260 m, 2 km nach St. Nikolaus in Richtung St. Gertraud); von Bozen über Lana, Ultental, St. Nikolaus und St. Gertraud
Höhenunterschied: 1027 Meter
Gehzeit: 3 Stunden
Beste Zeit: Dezember bis März
Charakter: mittelschwere Skitour; ideale Eingehtour für alle
Hangrichtung: Nord, Nordost,Süd
Einkehr: keine auf der Tour
Karte: KOMPASS WK 052 Ultental/ Val d’Ultimo

08.02.2013
Autor: Olaf Beck / Kompass
© outdoor
Ausgabe 12/2012