Eintracht Frankfurt: Heimtrikot und Auswärtstrikot 2014/2015 von Nike

Der Bundesligist Eintracht Frankfurt wird ab der kommenden Saison von Nike ausgestattet.

Das Heimtrikot ist mit den traditionellen roten und schwarzen Längsstreifen bestückt - ein echter Klassiker. Es ist mit einem schwarzen Rundkragen ausgestattet, dessen rotes Dreieck ein V-Neck andeutet. Unterhalb des Kragens auf der Rückseite ist das Kürzel SGE eingestickt – es steht für Sportgemeinde Eintracht, eine früherer Name des Clubs.

Zur Heimtrikot-Ausstattung gehören schwarze „Heimsocken“ mit einem roten Streifen – ebenfalls mit dem SGE-Kürzel.

Auswärtstrikot Eintracht Frankfurt 2014/2015
Das Auswärtstrikot erinnert in der Farbgebung an den bislang wichtigsten Moment in der Vereinsgeschichte – die Meisterschaft aus dem Jahr 1959. Damals trugen die Eintracht-Spieler beim Sieg über die Kickers Offenbach weiße Trikots.

Das Auswärtstrikot der Saison 2014/2015 ist daher in Weiß gehalten mit schwarzen Ärmelenden und einem schwarzen Rundkragen, der – wie beim Heimtrikot – ein V-Neck andeutet. Auch hier finden sich die Initialen SGE wieder.

Beide Trikots basieren auf Nikes Dri-Fit-Technologie, die den Schweiß weg vom Körper zur Oberfläche des Shirts transportieren soll. Das soll den Spieler kühler und trockener halten. Dazu dienen auch die Lüftungslöcher an Schlüsselstellen wie unter den Achseln. Als Material für die Trikots verwendet Nike Baumwolle und recyceltes Polyester.

01.07.2014
© outdoor