adidas Predator Zones: Torwarthandschuhe für die WM 2014

adidas hat jetzt zur WM 2014 die passenden Torwarthandschuhe für die besten Torhüter der Welt veröffentlicht. Iker Casillas, Petr Cech und Manuel Neuer waren an der Entwicklung der Handschuhe beteiligt.

Schwarz und Weiß sind die Farben von adidas für die kommende Fußball WM in Brasilien. Mit dem adidas Battle Pack hat der Ausrüster bereits seine neuen Fußballschuhe für die Weltmeisterschaft in Schwarz-Weiß vorgestellt. Jetzt folgen die neuen adidas Predator Zones Torwarthandschuhe.

Bei der Entwicklung waren führende Torwarte wie Iker Casillas, Petr Cech und Manuel Neuer beteiligt. Der Handschuh besteht aus drei verschiedenen Bereichen, die stark an das moderne Torwartspiel angepasst wurden.

Die punching zone gibt dem Torwart mehr Kraft, um den Ball wegzufausten. Der zweite wichtige Bereich ist die grip zone. Dieser Bereich ist am wichtigsten für die Torhüter. Eine neue Latex Mischung soll dafür sorgen, dass dem Predator Zones kein Ball mehr abhanden kommt. Der dritte sehr wichtige Bereich, den adidas für die neuen Torwarthandschuhe entwickelt hat, ist die abrasion zone. Dieser Bereich schützt die Handflächen vor Verletzungen, ist aber trotzdem flexibel.

adidas Battle Pack 2014: Die WM-Fußballschuhe der adidas-Stars

Fußballschuh-Test: Nike Magista

Fotostrecke: Der Nike Magista im ZEUGWART-Test

28 Bilder
Nike Magista Zeugwart Test Foto: Gerteis
Nike Magista Zeugwart Test Foto: Gerteis
Nike Magista Zeugwart Test Foto: Gerteis

Fußballschuh-Test: Nike Mercurial Superfly IV

Best of Strick: adidas Samba primeknit, adidas Primeknit FS, Nike Magista und Nike Mercurial Superfly IV

Das neue Heimtrikot 2014/2015 des FC Bayern München

15.05.2014
Autor: Sven Schimmel
© outdoor