Zelte im Test

Testbericht: Hilleberg Rogen

Zehn Trekkingzelte im outdoor-Test 2012
Foto: Boris Gnielka
Mit dem Rogen hat Hilleberg ein sehr komfortables Leichtzelt für den Sommereinsatz geschaffen. Es überzeugt mit vielen pfiffigen Detaillösungen und top Verarbeitung feinster Stoffe.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Hilleberg ist berühmt für seine extrem wetterfesten, robusten Zelte, die sich in jeder Jahreszeit einsetzen lassen. So gesehen tanzt das mit rund zwei Kilo sehr leichtgewichtige Hilleberg Rogen aus der Reihe. Die Schweden haben es bewusst nur für den Einsatz zwischen Mai und September gebaut: Das kurze Außenzelt und das nicht komplett winddichte Innenzelt des Hilleberg Rogen lassen im Wind eine Prise Frischluft hinein – bei Kälte manchmal zu viel.

Ansonsten aber sehr angenehm, ebenso wie die auf ganzer Breite zu öffnenden Apsiden. Wetterkapriolen muss man im Hilleberg Rogen aber nicht fürchten, es wird erst im Sturm zu Boden gedrückt, bleibt dabei sogar unversehrt, auch Regen wehrt das Hilleberg Rogen erfolgreich ab.

Wetterschutz
Nur bei starkem Wind etwas zugig im Innenzelt, Windstabilität und Nässeschutz liegen aber auf hohem Niveau.

Komfort
Weit zu öffnende Eingänge, riesige Apsiden, gute Ventilation und genug Platz im Innern sorgen im Hilleberg Rogen für Wohlbefinden.

Video: Hilleberg Rogen im Test

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Technische Daten des Test: Hilleberg Rogen

Preis: 780 Euro
Gewicht: 2.030 g
Windstabil bis: * 70/110 km/h
Aufbau: Außenzelt zuerst
Sonstiges : Fläche IZ**/Apsis: 2,3/2,5 qm, Liegelänge/IZ-Höhe: 205/90 cm

* Erster Wert: Zelt steht noch stabil und ohne große Einbußen beim Innenraum. Zweiter Wert: Zelt wird unbewohnbar flachgedrückt. ** Nutzfläche, gemessen in einer Höhe von 25 Zentimetern oberhalb der Bodenwanne.

Wetterschutz

Komfort

Auf-/Abbau

Gewicht

Qualität

Einsatzbereich

Grundriss


Fazit:

Mit dem Rogen hat Hilleberg ein sehr komfortables Leichtzelt für den Sommereinsatz geschaffen. Es überzeugt mit vielen pfiffigen Detaillösungen und top Verarbeitung feinster Stoffe.

Hilleberg Rogen im Vergleichstest


Hilleberg Rogen im Vergleich mit anderen Produkten

26.07.2012
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2012