Zelte im Test

Testbericht: Fjällräven Akka Dome 2

Zehn Trekkingzelte im outdoor-Test 2012
Foto: Boris Gnielka
Das Fjällräven Akka Dome 2 ist kein Leichtgewicht, aber ein sehr komfortabler Schutzraum für stürmisch-nasses Wetter. Durch die schneedichte Konstruktion eignet es sich auch fürs Wintercampen.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Mit 3,4 Kilo gehört das neue Akka Dome 2 von Fjällräven zu den schwe­reren Modellen im Test – ist aber jedes Gramm wert. Denn die Skandinavier investierten in schneedicht schließende Lüfter, ein bis zum Boden reichendes Außenzelt und eine stabile Dreibogenkonstruktion.

Sie lässt sich zwar nicht ganz so einfach aufbauen wie viele ihrer Artgenossen, widersteht aber dafür auch widrigsten Wetterkapriolen: 100 km/h sind für das blaue Kuppelzelt gar kein Problem, auch vor Schnee und Nässe bleibt man im geräumigen, hellen Innenzelt des Fjällräven Akka Dome 2 verschont.

Hier kann man bequem einen ganzen Regentag aussitzen, zumal die Apsiden des Fjällräven Akka Dome 2 viel Platz fürs Tourenequipment und zum Kochen bieten.

Wetterschutz
Das Fjällräven Akka Dome 2 bleibt auch im Sturm stehen und wehrt Bodennässe und Regen ab. Lässt sich schneedicht abschotten.

Komfort
Das Fjällräven Akka Dome 2 bietet recht wenig Grundfläche, aber gute Raumausnutzung dank steiler Innenwände. Plus: sehr große Apsiden.

Video: Fjällräven Akka Dome 2 im Test

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Technische Daten des Test: Fjällräven Akka Dome 2

Preis: 550 Euro
Gewicht: 3.430 g
Windstabil bis: * 100/120 km/h
Aufbau: Außenzelt zuerst
Sonstiges : Fläche IZ**/Apsis: 2,5/1,8 qm, Liegelänge/IZ-Höhe: 205/97 cm

* Erster Wert: Zelt steht noch stabil und ohne große Einbußen beim Innenraum. Zweiter Wert: Zelt wird unbewohnbar flachgedrückt. ** Nutzfläche, gemessen in einer Höhe von 25 Zentimetern oberhalb der Bodenwanne.

Wetterschutz

Komfort

Auf-/Abbau

Gewicht

Qualität

Einsatzbereich

Grundriss


Fazit:

Das Fjällräven Akka Dome 2 ist kein Leichtgewicht, aber ein sehr komfortabler Schutzraum für stürmisch-nasses Wetter. Durch die schneedichte Konstruktion eignet sich das Kuppelzelt auch fürs Wintercampen.

Fjällräven Akka Dome 2 im Vergleichstest


Fjällräven Akka Dome 2 im Vergleich mit anderen Produkten

26.07.2012
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2012