Zelte im Test

Testbericht: Vaude Taurus UL 2P

Foto: Boris Gnielka
Das Vaude Taurus UL 2P ist kein Raumwunder, aber ein gutes, leichtes Zelt für vielfältige Einsätze. Ideal für eine Person mit Kind.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil gut

Loading  

Wer seinen Fokus bei der Zeltwahl vor allem aufs Gewicht richtet, wird beim Vaude Taurus UL 2P große Augen bekommen: Keine 1,9 Kilo wiegt das erstaunlich sturmstabile und voll regendichte Modell von Vaude, das somit auch für Nordlandtrekker interessant wird. Zumindest für solche, die im Sommer unterwegs sind und das Zelt nur zum Schlafen brauchen. Viel Platz haben sie darin nämlich nicht, und auch der ApsisStauraum ist mager. Immerhin fällt das Innenzelt lang und angenehm hell aus

Wetterschutz: Trotz der leichten Bauweise bleibt das Vaude auch bei steifen Brisen stehen. Der Nässeschutz überzeugt ebenfalls.

Komfort: Im Innenzelt geht es ziemlich eng zu, und die Apsis bietet kaum Stauraum. Gut: der variable VierwegeEingang.

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Video: Ralf Bücheler

Technische Daten des Vaude Taurus UL 2P

Preis: 490 Euro
Gewicht: 1880 g
Aufbau: Außen- und Innenzelt zusammen
Windstabil bis: 105 km/h (Zelt steht noch gut) > 120 km/h (wird niedergedrückt)
Liegefläche : 1,8 qm
Fläche Apsis: 1,0 qm
Länge: 195 cm
Innenhöhe: 99 cm

Grundriss

Einsatzbereich

Wetterschutz

Komfort

Gewicht

Auf-/Abbau

Qualität


Fazit:

Kein Raumwunder, aber ein gutes, leichtes Zelt für vielfältige Einsätze. Ideal für eine Person mit Kind.

Vaude Taurus UL 2P im Vergleichstest


Vaude Taurus UL 2P im Vergleich mit anderen Produkten

02.08.2016
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2016