Zelte im Test

Testbericht: Robens Red Rock UL

Das luftige Robens Red Rock UL empfiehlt sich nur für warme Temperaturen und windgeschützte Stellplätze.

outdoor Logo Testurteil

Testurteil befriedigend

Loading  

Wetterschutz: Das knapp 1,5 Kilo leichte Robens Red Rock UL Zelt ist dicht, steht aber schwach im Wind (60/65 km/h) und besitzt ein zugiges Innenzelt.

Komfort: Bei Hitze angenehm luftiges Innenzelt. Raumangebot geht für zwei ohne viel Gepäck in Ordnung. Kleine Apsis.

Praxis: Innenzelt wird zuerst aufgebaut und bei Bedarf die Außenhaut darübergelegt. In unserem Praxistest 2017 rutschten die Spannriemen mit denen die Außenhaut am Innenzelt befestigt wird durch, es sei denn man verknotet sie.

Material/Verarbeitung: Das Robens red Rock UL besitzt wenig reißfeste Stoffe, die Heringe sind nur für harte Böden geeignet.

Technische Daten des Robens Red Rock UL

Preis: 700 g
Gewicht: 1480 g
Packmaß: 6,0 l, 42 cm
Abmessungen: 214 x 124/103 cm
Nutzfläche: 2,4 qm (Innenzelt)
Fläche Apsis: 1,1 qm

Wetterschutz

Komfort

Praxis

Gewicht/Packmaß

Material/Verarbeitung

Mehr zu ...


Fazit:

Das luftige Leichtzelt Robens Red Rock UL empfiehlt sich nur für warme Temperaturen und windgeschützte Stellplätze.

13.07.2017