Zelte im Test

Testbericht: Nordisk Telemark 2

Zelt: Nordisk Telemark 2
Foto: Nordisk
Sensationell, wie viel Zelt Nordisk aus nur einem Kilo Material holt. Mit einer robusteren Abspannung wäre es DAS Ultraleicht-Zelt!
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Testurteil befriedigend

Gerade mal 1000 Gramm wiegt das Zweipersonenzelt Nordisk Telemark 2. Verpackt schrumpft das Nordisk Telemark 2 fast auf Thermosflaschengröße. Baut man es auf - was einfach gelingt -, entsteht ein recht komfortabler Unterschlupf für zwei durchaus auch groß gewachsene Personen. Klein ist nur die Apsis des Zweipersonenzeltes, das Handling der Zipper und Schlaufen etwas fummelig. Bodenwanne und Außenzelt halten im Test 2013 dicht, doch vor der Windmaschine reißt beim Nordisk Telemark 2 bei über 60 Sachen die Aufnahme der zentralen Sturmabspannung aus dem Zelt - ärgerlich!

Wetterschutz: Das Nordisk Telemark 2 hält bei Nässe trocken, doch reißen bei über 60 km/h starkem Wind die Sturmleinenschlaufen aus dem Zelt.

Komfort: Das lange Innenzelt des Nordisk Telemark 2 bietet zwei Leuten genug Platz, aber nur einen Eingang und kaum Kopffreiheit. Mickrige Apsis.

Video: Nordisk Telemark 2 im Test

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Technische Daten des Nordisk Telemark 2

Preis: 450 Euro
Gewicht: 1000 g
Aufbau: Außen- u. Innenzelt zugleich
Windstabil bis: 60/>60 km/h
Fläche Apsis: 1,8/0,4 qm
Liegefläche : 215/90 cm

Wetterschutz

Komfort

Gewicht

Handling

Qualität

Grundriss


Fazit:

Sensationell, wie viel Zelt Nordisk aus nur einem Kilo Material holt. Mit einer robusteren Abspannung wäre das Nordisk Telemark 2 DAS Ultraleicht-Zelt!

Nordisk Telemark 2 im Vergleichstest

Gewicht unter 2,5 kg: Leichte Zelte im Test 2013 Foto: Boris Gnielka

Gewicht unter 2,5 kg: Leichte Zelte im Test 2013

Leichtzelte locken mit niedrigem Gewicht und kleinem Packmaß. Doch halten sie auch bei Wind und Wolkenbruch? Der outdoor-Test zeigts. Außerdem getestet: Vier solide Komfortzelte.


Nordisk Telemark 2 im Vergleich mit anderen Produkten

26.06.2013
Autor: Boris Gnielka
© outdoor