Zelte im Test

Testbericht: Force Ten Nitro Lite 200

Leichtausrüstung im Test
Foto: Benjamin Hahn Fotografie
Sturmfest und leicht (ca. 1,5 kg), empfiehlt sich das Nitro Lite 200 selbst fürs Gebirge - zumal es schon mit wenigen Heringen sicher steht.

outdoor Logo Testurteil

Testurteil sehr gut

Loading  

Für die outdoor-Ausgabe 06/2015 haben wir das Leichtzelt Force Ten Nitro Lite 200 getestet. Das Ergebnis unseres Praxistests: Das 2-Personen-Tunnelzelt der britischen Zelt-Schmiede Force Ten trotzt Wind und Wetter und steht dank des innovativen Spannsystems mit wenigen Heringen gut. Hinzu kommt ein recht breites, aber eher kurzes Innenzelt. Gut: der geräumige Vorraum, die Ventilation stimmt auch. Die Gestänge laufen nicht ganz so geschmeidig, die mitgelieferten Heringe sind zu dünn.

Technische Daten des Force Ten Nitro 200

Preis: 600 Euro
Gewicht: 1450 g
Abmessungen: 200x127/79 cm, 185 cm/1,1 m²

Wetterschutz

Komfort

Praxis

Gewicht/Packmaß

Qualität

Mehr zu ...


Fazit:

Sturmfest und leicht, empfiehlt sich das Nitro 200 selbst fürs Gebirge - zumal das Zelt schon mit wenigen Heringen sicher steht.

03.07.2015