Von Pol zu Pol: Einmal komplett durch Amerika - zu Fuß

Pat Farmer joggt knapp 21.000 Kilometer weit

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Von April 2011 bis Januar 2012 absolvierte der Australier Pat Farmer den "längsten Ultra-Marathon der Welt". Er joggte vom Nord- zum Südpol über nahezu 21.000 Kilometer von der Arktis über Kanada und die USA über Mexiko, Mittelamerika bis ins südliche Argentinien und schließlich in die Antarktis. Mit der Aktion "Pole-to-Pole-Run" warb er um Spenden für das Internationale Rote Kreuz.










Fotostrecke: Vom Nordpol zum Südpol - 21.000 Kilometer zu Fuß

7 Bilder
Foto: poletopolerun.com / Pat Farmer
Foto: poletopolerun.com / Pat Farmer
Foto: poletopolerun.com / Pat Farmer
16.03.2012
Autor: Ralf Bücheler
© outdoor