Video-Tipp: Blasenpflaster

Tipps on Tour: Blasenpflaster

Mehr zu diesem Video: Besser wandern - die besten Tipps bei Blasen, Scheuerstellen & Co.

Im Gegensatz zu Scheuerstellen bemerkt man Blasen oft erst, wenn es zu spät ist. Dann helfen nur noch Blasenpflaster, die direkt über die Blase geklebt für Linderung sorgen (Tipp: Compeed). Bei zapfenörmigen Verdickungen der Hornhaut (Hühneraugen) oder eingetretenen Fremdkörpern in der Fußhaut wirken Hühneraugenpflaster wahre Wunder. Sie entlasten die neuralgische Stelle und schützen sie vor weiteren Druckbelastungen. Rüsten Sie Ihr Erste-Hilfe-Set also mit Tape, Blasen- und Hühneraugenpflaster aus!

28.03.2012
© outdoor