Video-Interview mit dem Abenteurer des Jahres 2015

Abenteurer Harald Fichtinger im Interview

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Mehr zu diesem Video: Abenteurer des Jahres 2015
  • Wie bereitet man sich auf eine Expedition nach Grönland vor?
  • Trifft man dort auf Eisbären?
  • Was macht den Reiz einer solchen Abenteuers aus?

Antworten auf diese Fragen vom outdoor-Abenteurer des Jahres Harald Fichtinger. Im Video berichtet er von seiner gemeinsamen Expedition mit Ralph Villiger in die Arktis, der Erstbesteigung des Bergs Kirken in Ostgrönland und die Begegnung mit Eisbären ...

Mit dem Abenteurer des Jahres möchten wir den vielen tollen Projekten, die Menschen, die gerne in der Natur sind, aus dem deutschsprachigen Raum realisieren, eine große Plattform geben.

Sie müssen kein Profi sein!

Es zählen die Ideen, Fair Play und ganz besonders die Inspiration. Egal ob zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Pferd, am Berg oder auf dem Wasser - ihr Projekt kann ein Abenteuer am anderen Ende der Welt sein oder aber ein Outdoor-Trip in der Heimat. 2016 können Sie sich wieder mit einem spannenden Projekt bewerben - oder einen befreundeten Abenteurer nominieren. Bis dahin viel Spaß mit dem Video und den Bildern der Finalisten 2015:

Fotostrecke: Abenteurer des Jahres 2015 - die Finalisten

53 Bilder
Abenteurer des Jahres Harald Fichtinger und Ralph Villiger Foto: Harald Fichtinger
Abenteurer des Jahres Harald Fichtinger und Ralph Villiger Foto: Harald Fichtinger
Abenteurer des Jahres Harald Fichtinger und Ralph Villiger Foto: Harald Fichtinger

Mehr: