Kochen auf Tour: Grünkern-Chili

Grünkern-Chili: Rezept und Kochanleitung

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Video: outdoor
Mehr zu diesem Video: Kochen unterm Sternenhimmel

Die outdoor-Redakteure ernähren sich auf ihren Touren und Testwochenenden nicht nur von Tütensuppen - sie kochen gerne auch mal eine frische Mahlzeit. Zum Beispiel Grünkern-Chili - eine leckere Alternative zum Fleischgericht Chili con Carne ...

Grünkern-Chili: Rezept für 2 Personen

  • 40 g geschroteten Grünkern
  • je 1 Dose Bohnen, Mais
  • eine Dose stückige oder pürierte Tomaten
  • je 1 (große) Zwiebel, Knoblauchzehe, Paprika, Chili sowie Pfeffer, Kräutersalz, Wasser, etwas Öl.

So geht's:
Grünkernschrot im trockenen Topf bei großer Hitze goldbraun werden lassen. Sofort die pürierten Tomaten zugeben, Dose/Glas mit Wasser ausspülen und in den Topf geben. Mit Pfeffer und Kräutersalz würzen, 20 Minuten köcheln lassen. Nach zehn Minuten Bohnen, Mais und die geschnittene Paprika beigeben. Nun in einem zweiten Topf die fein geschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch in Öl goldbraun anbraten. Anschließend unter das Chili mischen. Dieses nun abschmecken und - je nach Schärfebedarf - die fein geschnittene Chili-Schote dazugeben.

Mehr zum Thema Kochen auf Tour:

02.08.2016
Autor: Ralf Bücheler
© outdoor