New Balance geht in die Fußball-Offensive

ZW-New-Balance-Football-All-Players-2015
Foto: New Balance
Vereine wie Liverpool und Sevilla, Stars wie Fellaini und Negredo: New Balance setzt seit Februar 2015 verstärkt auf die Karte Fußball.

Der Sportartikelhersteller New Balance gab im Februar bekannt, den internationalen Fußballmarkt aufmischen zu wollen. Zu diesem Zweck ist die Sportmarke aus Boston im Begriff, eine Spieler-Force aufzubauen, die das Fußball-Segment bei New Balance weltweit repräsentieren soll. Zu dieser Auswahl gehören bereits die Top-Stars Aaron Ramsey, Adnan Januzaj, Vincent Kompany, Samir Nasri, Marouane Fellaini, Tim Cahill, Alvaro Negredo, Jesus Navas, Fernando Reges und Nikica Jelavic.

Zudem gab New Balance bekannt, dass die Fußballschuh-Marke Warrior nun ausschließlich unter dem Namen "New Balance" weitergeführt wird. Warrior gehörte bereits seit einigen Jahren zu New Balance, die Produkte trugen aber noch den Namen "Warrior".

Dass es die Marke in Sachen Fußball ernst meint, sieht man auch daran, dass New Balance bereits offizieller Ausrüster der europäischen Top-Vereine FC Liverpool, FC Porto, FC Sevilla und Stoke City ist oder dies zur kommenden Saison werden wird.

Von neuen Aktivitäten und Fußballprodukten aus dem Hause New Balance erfährst Du selbstverständlich hier bei ZEUGWART.

Das könnte Dich auch interessieren:

Fotostrecke: Alle Fußballschuh-Neuheiten 2015

25 Bilder
Neuheit 2015: der adidas Nitrocharge im Black Pack Foto: adidas
Der adidas f50 adizero im Black Pack Foto: adidas
adidas 11pro Black Pack Foto: adidas
19.02.2015
Autor: Martin Maibücher
© outdoor