TransKanada von Barbara Vetter und Vincent Heiland

Datum: 16.10.2011 (16:30) bis 16.10.2011
Ort: 70174 Linden-Museum, Stuttgart
Land: Deutschland
Kategorie: Vortrag
Webseite zum Event: http://stuttgart.traumundabenteuer.de/

Kanada von West nach Ost auf dem Landweg zu durchqueren, ist für die meisten Bewohner des Landes selbst mit dem Auto unvorstellbar. Aber die mehr als 8.000 Kilometer und sechs Zeitzonen unmotorisiert und mit einem Kleinkind im Gepäck zu meistern, sprengt ihre Vorstellungskraft vollends. Ein respektvolles „holy smokes” war die häufigste Reaktion, die Barbara Vetter und Vincent Heiland hörten, wenn sie Einheimischen von ihrem Vorhaben erzählten.

Die überwiegende Zeit waren die Abenteurer mit Fahrrad und Kinderanhänger unterwegs, ließen aber auch das Kanu immer wieder zu Wasser. Mehrere Wochen lang schipperten sie mit einem selbstgebauten Floß den einsamen Präriefluss „South Saskatchewan“ hinunter und trafen bis auf einen Angler keine einzige Menschenseele.

In ihrer lebendigen, inspirierenden Reportage spüren Vetter und Heiland dem Mythos Kanada nach und lassen die Zuschauer an ihrem neuen Abenteuer „Reisen mit Kind“ teilhaben. Ein Vortrag der Extraklasse: unterhaltsam, informativ, humorvoll und inspirierend!