Tourenski im Test

Testbericht: Stöckli SR 97 (Modelljahr 2017)

planetSNOW Stöckli SR 97
Foto: Stöckli
Keine Frage: der Stöckli Stormrider 97 besitzt Freeride-Gene - so satt wie der Tourenski durch den Powder gleitet!
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Keine Frage: Der Stöckli SR 97 besitzt eindeutige Freeride-Gene. Er will mit Tempo gefahren werden. Ein Tourenski für sportliche Fahrer, die immer auf der Suche nach der ultimativen Powderabfahrt sind.

Einsatzbereich:

Aufstiegs-Tourer: 40%

Allround-Tourer: 60%

Abfahrts-Tourer: 90%


Technische Daten des Tourenski-Test 2017 im Test: Stöckli SR 97 (Modelljahr 2017)

Preis: 849 Euro
Länge: 168, 177, 186 cm
Taillierung: 128-97-118 mm
Gewicht: * 3366 g

* bei 177 Zentimeter Länge


Fazit:

Satt gleitet der Stöckli SR 97 durch den Powder. Geschmeidig schluckt er Wellen und Schläge. Keine Frage: Der Stöckli SR 97 besitzt eindeutige Freeride-Gene. Er will mit Tempo gefahren werden. Ein Tourenski für sportliche Fahrer, die immer auf der Suche nach der ultimativen Powderabfahrt sind.

Stöckli SR 97 (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Stöckli SR 97 (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© outdoor