Tourenski im Test

Testbericht: Stöckli SR 88 (Modelljahr 2017)

planetSNOW Stöckli SR 88
Foto: Stöckli
Der Stöckli SR 88 Tourenski zählt zwar nicht zu den Leichtesten seiner Klasse, begeisterte im Test aber mit überragenden Fahreigenschaften im Gelände.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp planetSNOW Tipp 2016/2017

Loading  

Dafür begeistert er mit seinen überragenden Fahreigenschaften im Gelände – ja sogar auf der Piste. Seine Kante greift satt. Er fühlt sich geschmeidig an und lässt sich schön steuern. Der Stöckli SR 88 ist ein top Allrounder mit Pisteneignung.

Einsatzbereich:

Aufstiegs-Tourer: 50%

Allround-Tourer: 90%

Abfahrts-Tourer: 70%


Technische Daten des Tourenski-Test 2017 im Test: Stöckli SR 88 (Modelljahr 2017)

Preis: 849 Euro
Länge: 168 177, 186 cm
Taillierung: 127-88-113 mm
Gewicht: * 3236 g

* bei 177 Zentimeter Länge


Fazit:

Der Stöckli SR 88 zählt zwar nicht zu den Leichtesten seiner Klasse. Dafür begeistert er mit seinen überragenden Fahreigenschaften im Gelände – ja sogar auf der Piste. Seine Kante greift satt. Er fühlt sich geschmeidig an und lässt sich schön steuern. Der Stöckli SR 88 ist ein top Allrounder mit Pisteneignung.

Stöckli SR 88 (Modelljahr 2017) im Vergleichstest


Stöckli SR 88 (Modelljahr 2017) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2016
Autor: Florian Schmidt
© outdoor