Tourenski im Test

Testbericht: K2 Wayback 82 (Modelljahr 2016)

Test 2015 Tourenski
Foto: Hersteller
Der ECOre 82 aus der K2-Wayback-Kollektion spricht klassische Tourengeher an. Er spurt sauber und fährt sich gutmütig und einfach. Der Kantengriff passt, solange die Bedingungen nicht anspruchsvoll werden. Der Wayback 88 stellt im direkten Vergleich jedoch das breitbandigere Modell dar.
Zu den getesteten Produkten

Er spurt sauber und fährt sich gutmütig und einfach. Der Kantengriff passt, solange die Bedingungen nicht anspruchsvoll werden. Der Wayback 88 stellt im direkten Vergleich jedoch das breitbandigere Modell dar.




Einsatzbereich:


Auftstiegs-Tourer: 80%

Allround-Tourer: 80%

Abfahrts-Tourer: 50%



Typen-Check: Mehr Infos zu unserer Fahrer-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Tourenski 2016 im Test: K2 Wayback 82

Preis: 529,95 Euro
Länge: 160–181 cm
Taillierung: 118-82-105 mm
Gewicht: * über 1000 g

* bei 174 Zentimeter Länge.


Fazit:

Der ECOre 82 aus der K2-Wayback-Kollektion spricht klassische Tourengeher an. Er spurt sauber und fährt sich gutmütig und einfach. Der Kantengriff passt, solange die Bedingungen nicht anspruchsvoll werden. Der Wayback 88 stellt im direkten Vergleich jedoch das breitbandigere Modell dar.

K2 Wayback 82 (Modelljahr 2016) im Vergleichstest


K2 Wayback 82 (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW