Tourenski im Test

Testbericht: Blizzard Zero G 95 (Modelljahr 2016)

Test 2015 Tourenski
Foto: Hersteller
Der Blizzard Zero G 95 gehört unter die Füße rasanter Fahrer, die ein flottes Tempo bergab bevorzugen. Der Auftrieb und die Balance im Gelände lassen keine Wünsche offen, genauso wenig wie der Kantengriff. Für die Breite fällt der Ski sehr leicht aus. Ein Tipp für sportive Abfahrts-Tourer.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

OD outdoor Kauftipp 2015/2016 PS planetSNOW Tipp 2015/2016

Der Auftrieb und die Balance im Gelände lassen keine Wünsche offen, genauso wenig wie der Kantengriff. Für die Breite fällt der Ski sehr leicht aus. Ein Tipp für sportive Abfahrts-Tourer.




Einsatzbereich:


Auftstiegs-Tourer: 60%

Allround-Tourer: 70%

Abfahrts-Tourer: 100%



Typen-Check: Mehr Infos zu unserer Fahrer-Einteilung finden Sie hier.

Technische Daten des Tourenski 2016 im Test: Blizzard Zero G 95

Preis: 649,95 Euro
Länge: 164–185 cm
Taillierung: 128-95-111,5 mm
Gewicht: * über 1000 g

* bei 178 Zentimeter Länge.


Fazit:

Der Blizzard Zero G 95 gehört unter die Füße rasanter Fahrer, die ein flottes Tempo bergab bevorzugen. Der Auftrieb und die Balance im Gelände lassen keine Wünsche offen, genauso wenig wie der Kantengriff. Für die Breite fällt der Ski sehr leicht aus. Ein Tipp für sportive Abfahrts-Tourer.

Blizzard Zero G 95 (Modelljahr 2016) im Vergleichstest


Blizzard Zero G 95 (Modelljahr 2016) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2015
Autor: Florian Schmidt
© planetSNOW