Tourenski im Test

Testbericht: Völkl Inuk

Foto: Völkl Tourenski Test 2012 Völkl Inuk
Der Völkl Inuk bewährt sich im Aufstieg, in der Abfahrt fordert er seinen Fahrer. Das hat unser Tourenski-Test ergeben.
Zu den getesteten Produkten

Typen-Check: Dieser Tourenski eignet sich für ...

  • Aufstiegs-Tourer: 60 Prozent
  • Allround-Tourer: 70 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 50 Prozent
  • Freeride-Tourer: 30 Prozent

Alle Infos zu unserer Typen-Einteilung finden Sie hier.

Dieser Ski ist mit der Rocker-Technologie ausgestattet.

Technische Daten des Tourenski im Test: Völkl Inuk

Preis: 550 Euro
Länge: 163 - 184 cm
Taillierung: 120-83-106 mm
Gewicht: * 2700 g

* Paar, bei einer Skilänge von 177 cm

Performance

Fazit

Das Ergebnis unseres Tourenski-Tests: Wie viele neue Modelle geht der Völkl Inuk mit der Zeit und besitzt einen leichten Rocker an der Frontpartie, der das Steuern erleichtert. Auch das Gewicht überzeugt. Darüber hinaus wirkt der Völkl Inuq ziemlich straff und neigt in ruppigen Verhältnissen schon einmal zum Tänzeln.

07.03.2012
Autor: Olaf Beck
© outdoor