Tourenski im Test

Testbericht: K2 Wayback 88 (Modelljahr 2015)

planetSNOW Tourenski Test K2 Wayback 88
Foto: K2
Die überarbeitete K2-Wunderwaffe macht einfach Laune. Anders formuliert: Draufstellen. Losfahren. Spaß haben. Seine Fahreigenschaften sind überzeugend: Er beherrscht die gesamte Klaviatur an Schneeverhältnissen, liegt satt auf der Kante, schwimmt gut auf und lässt kurze bis lange Radien zu. Recht leicht.
Zu den getesteten Produkten

outdoor Logo Testurteil

Kauftipp

Anders formuliert: Draufstellen. Losfahren. Spaß haben. Die Fahreigenschaften des K2 Wayback 88 sind überzeugend: Der Tourenski beherrscht die gesamte Klaviatur an Schneeverhältnissen, liegt satt auf der Kante, schwimmt gut auf und lässt kurze bis lange Radien zu. Recht leicht.

Einsatzbereich:

  • Aufstiegs-Tourer: 60 Prozent
  • Allround-Tourer: 100 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 70 Prozent

Technische Daten des Tourenski 2015 im Test: K2 Wayback 88

Preis: 529,95 Euro
Länge: 160–181 cm
Taillierung: 126-88-113 mm
Gewicht: * 2740 g

* bei 174 Zentimeter Länge.


Fazit:

Die überarbeitete K2-Wunderwaffe macht einfach Laune. Anders formuliert: Draufstellen. Losfahren. Spaß haben. Seine Fahreigenschaften sind überzeugend: Er beherrscht die gesamte Klaviatur an Schneeverhältnissen, liegt satt auf der Kante, schwimmt gut auf und lässt kurze bis lange Radien zu. Recht leicht.

K2 Wayback 88 (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


K2 Wayback 88 (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

21.10.2014
© outdoor
Ausgabe /2014