Tourenski im Test

Testbericht: Elan Lhotse (Modelljahr 2015)

planetSNOW Tourenski Test Elan Lhotse
Foto: Elan
Mit dem Lhotse füllt Elan die Lücke zwischen fettem Freeride-Modell und Allrounder in seinem Portfolio. Der Elan mit eindeutigen Abfahrts-Tourer-Genen hat im Gelände zuverlässig funktioniert. Sein Kantengriff könnte etwas ausgeprägter sein. Insgesamt ein unauffälliger Ski, ganz ohne Ecken und Kanten.
Zu den getesteten Produkten

Der Tourenski Elan Lhotse mit eindeutigen Abfahrts-Tourer-Genen hat im Gelände zuverlässig funktioniert. Sein Kantengriff könnte im Skitest etwas ausgeprägter sein. Insgesamt ein unauffälliger Ski, ganz ohne Ecken und Kanten.

Einsatzbereich:

  • Aufstiegs-Tourer: 40 Prozent
  • Allround-Tourer: 80 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 60 Prozent

Technische Daten des Tourenski 2015 im Test: Elan Lhotse

Preis: 499,95 Euro
Länge: * 170–184 cm
Taillierung: 126-87-112 mm
Gewicht: * 3200 g

* bei 184 Zentimeter Länge.


Fazit:

Mit dem Elan Lhotse füllt Elan die Lücke zwischen fettem Freeride-Modell und Allrounder in seinem Portfolio. Der Elan Lhotse mit eindeutigen Abfahrts-Tourer-Genen hat im Gelände zuverlässig funktioniert. Sein Kantengriff könnte etwas ausgeprägter sein. Insgesamt ein unauffälliger Ski, ganz ohne Ecken und Kanten.

Elan Lhotse (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Elan Lhotse (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

21.10.2014
© outdoor
Ausgabe /2014