Tourenski im Test

Testbericht: Dynastar Cham HM 87 (Modelljahr 2015)

planetSNOW Tourenski Test Dynastar Cham HM 87
Foto: Dynastar
Ein abfahrtsorientirter Tourenski, der direkt durch seinen langen, progressiven Rocker an der Schaufel ins Auge springt und beim Fahren hält, was die Optik verspricht. Der Dynastar Cham HM 87 lässt sich leicht fahren, dreht harmonisch und schwimmt im Tiefschnee optimal auf. Top: Der satte Kantengriff auf der Piste.
Zu den getesteten Produkten

Der Tourenski Dynastar Cham HM 87 lässt sich leicht fahren, dreht harmonisch und schwimmt im Tiefschnee optimal auf. Top: Der satte Kantengriff auf der Piste.

Einsatzbereich:

  • Aufstiegs-Tourer: 30 Prozent
  • Allround-Tourer: 70 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 80 Prozent

Technische Daten des Tourenski 2015 im Test: Dynastar Cham HM 87

Preis: 499,99 Euro
Länge: 166–184 cm
Taillierung: 127-87-103 mm
Gewicht: * 3330 g

* bei 178 Zentimeter Länge.


Fazit:

Ein abfahrtsorientirter Tourenski, der direkt durch seinen langen, progressiven Rocker an der Schaufel ins Auge springt und beim Fahren hält, was die Optik verspricht. Er lässt sich leicht fahren, dreht harmonisch und schwimmt im Tiefschnee optimal auf. Top: Der satte Kantengriff auf der Piste.

Dynastar Cham HM 87 (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Dynastar Cham HM 87 (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

21.10.2014
© outdoor
Ausgabe /2014