Tourenski im Test

Testbericht: Atomic Descender (Modelljahr 2015)

planetSNOW Tourenski Test Atomic Descender
Foto: Atomic
Der Descender ist der Alpinist unter den Atomic Tourenski. Er mag kurze Schwünge, gerne auch im Steilen, und bietet einen guten Kompromiss zwischen Gewicht und Fahrperformance. Nur bei flotten Tempo wird er etwas unruhig. Ein Tourenski für lange Aufstiege, Durchschreitungen und klassische Skitouren.
Zu den getesteten Produkten

Der Tourenski Atomic Descender mag kurze Schwünge, gerne auch im Steilen, und bietet einen guten Kompromiss zwischen Gewicht und Fahrperformance. Nur bei flotten Tempo wurde er in unserem Skitest etwas unruhig. Ein Tourenski für lange Aufstiege, Durchschreitungen und klassische Skitouren.

Einsatzbereich:

  • Aufstiegs-Tourer: 80 Prozent
  • Allround-Tourer: 80 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 40 Prozent

Technische Daten des Tourenski 2015 im Test: Atomic Descender

Preis: 359,95 Euro
Länge: 152–176 cm
Taillierung: 13-78-102,5 mm
Gewicht: * 2600 g

* bei 170 Zentimeter Länge.


Fazit:

Der Descender ist der Alpinist unter den Atomic Tourenski. Er mag kurze Schwünge, gerne auch im Steilen, und bietet einen guten Kompromiss zwischen Gewicht und Fahrperformance. Nur bei flotten Tempo wird er etwas unruhig. Ein Tourenski für lange Aufstiege, Durchschreitungen und klassische Skitouren.

Atomic Descender (Modelljahr 2015) im Vergleichstest


Atomic Descender (Modelljahr 2015) im Vergleich mit anderen Produkten

21.10.2014
© outdoor
Ausgabe /2014