Tourenski im Test

Testbericht: Stöckli Stormrider Pit Pro

Foto: Stöckli Stöckli Stormrider Pit Pro
Ganz schön schick! Die metallische Oberfläche des Stöckli Stormrider Pit Pro ist ein echter Augenschmaus. Auch die Performance des Edeltourers überzeugt.
Zu den getesteten Produkten

Ganz schön schick! Die metallische Oberfläche des Stöckli Stormrider Pit Pro ist ein echter Augenschmaus. Aber auch die Performance des Tourenskis überzeugt. Sportlich und kantengriffig, aber dennoch harmonisch abgestimmt, fährt sich der Tourenski Stöckli Stormrider Pit Pro in die Herzen abfahrtsorientierter Skitourengeher.

Ski mit Rocker-Technologie.

Typen-Check: Dieser Tourenski eignet sich für ...

  • Aufstiegs-Tourer: 40 Prozent
  • Allround-Tourer: 70 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 80 Prozent
  • Freeride-Tourer: 70 Prozent

Technische Daten des Tourenski im Test: Stöckli Stormrider Pit Pro

Preis: 699 Euro
Länge: 160-180 cm
Taillierung: 120-79-106 mm
Gewicht: * 3.160 g

* Paar, bei einer Skilänge von 170 cm.

Fazit

Die Performance des Edeltourers Stöckli Stormrider Pit Pro überzeugt. Sportlich, kantengriffig, harmonisch abgestimmt - so fährt sich der Stöckli-Tourenski in die Herzen abfahrtsorientierter Tourengeher.

26.01.2013
Autor: Olaf Beck
© www.outdoorchannel.de
Ausgabe /2012