Tourenski im Test

Testbericht: Nordica Fuel

Foto: Nordica Nordica Fuel
Variantenfahrer aufgepasst! Der Nordica Fuel fühlt sich sowohl auf der Piste als auch auf Tour pudelwohl.
Zu den getesteten Produkten

Variantenfahrer aufgepasst! Der Nordica Fuel fühlt sich sowohl auf der Piste als auch auf Tour pudelwohl. Der Tourenski lässt sich sportlich carven, besitzt eine hohe Laufruhe und satten Kantengriff. Auf Tour schlägt sich der Nordica Fuel wacker und animiert bergab zu ausgesprochen flotter Gangart.

Ski mit Rocker-Technologie.

Typen-Check: Dieser Tourenski eignet sich für ...

  • Aufstiegs-Tourer: 20 Prozent
  • Allround-Tourer: 40 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 60 Prozent
  • Freeride-Tourer: 70 Prozent

Technische Daten des Tourenski im Test: Nordica Fuel

Preis: 400 Euro
Länge: 162-178 cm
Taillierung: 124-78-108 mm
Gewicht: * 3.280 g

* Paar, bei einer Skilänge von 168 cm.

Fazit

Variantenfahrer aufgepasst! Der Nordica Fuel Ski fühlt sich sowohl auf der Piste als auch auf Tour pudelwohl.

26.01.2013
Autor: Olaf Beck
© www.outdoorchannel.de
Ausgabe /2012