Tourenski im Test

Testbericht: Movement Logic

Movement Logic
Foto: Movement
Gemessen an der Breite fällt der Movement Logic sehr leicht aus. Das spürt man auch in längeren Anstiegen.
Zu den getesteten Produkten

Gemessen an der Breite fällt der Movement Logic sehr leicht aus. Das spürt man auch in längeren Anstiegen. In der Abfahrt fährt sich der Movement Logic extrem wendig und reagiert auf kleinste Steuerimpulse. Steigt jedoch das Tempo, kommt Unruhe ins Fahrwerk des Tourenskis. Ein Ski für leichte Allround-Tourer.

Typen-Check: Dieser Tourenski eignet sich für ...

  • Aufstiegs-Tourer: 50 Prozent
  • Allround-Tourer: 70 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 60 Prozent
  • Freeride-Tourer: 50 Prozent

Technische Daten des Tourenski im Test: Movement Logic

Preis: 590 Euro
Länge: 161-183 cm
Taillierung: 127-88-115 mm
Gewicht: * 2.540 g

* Paar, bei einer Skilänge von 176 cm.


Fazit:

Gemessen an der Breite fällt der Tourenski Movement Logic sehr leicht aus. Ein Ski für leichte Allround-Tourer.

Movement Logic im Vergleichstest

Tourenski im Test 2013 Foto: Ben Wiesenfarth

Tourenski im Test 2013

Leicht, breit und mit Rocker-Technik: Unser Testteam hat die Tourenski-Highlights der Saison 2012/2013 aufgespürt. Hier die Ergebnisse unseres Tests.


Movement Logic im Vergleich mit anderen Produkten

26.01.2013
Autor: Olaf Beck
© www.outdoorchannel.de
Ausgabe /2012