Tourenski im Test

Testbericht: K2 Backup

K2 Backup
Foto: K2
Der K2 Backup besitzt an der Skifront eine Rockeraufbiegung. Davon profitiert der Fahrer im Gelände merklich. Ein gelungener Allrounder - auch für Einsteiger!
Zu den getesteten Produkten

Auch der K2 Backup besitzt an der Skifront eine Rockeraufbiegung. Davon profitiert der Fahrer im Gelände merklich. Der K2 Backup fährt sich wendig, flexibel, präzise und kraftschonend – selbst in schwierigem Geläuf.

Ski mit Rocker-Technologie.

Typen-Check: Dieser Tourenski eignet sich für ...

  • Aufstiegs-Tourer: 40 Prozent
  • Allround-Tourer: 80 Prozent
  • Abfahrts-Tourer: 70 Prozent
  • Freeride-Tourer: 60 Prozent

Technische Daten des Tourenski im Test: K2 Backup

Preis: 430 Euro
Länge: 160-181 cm
Taillierung: 124-82-105 mm
Gewicht: * 2.800 g

* Paar, bei einer Skilänge von 174 cm.


Fazit:

Der K2 Backup ist ein wirklich gelungener Allround-Tourer – Einsteiger-geeignet!

K2 Backup im Vergleichstest

Tourenski im Test 2013 Foto: Ben Wiesenfarth

Tourenski im Test 2013

Leicht, breit und mit Rocker-Technik: Unser Testteam hat die Tourenski-Highlights der Saison 2012/2013 aufgespürt. Hier die Ergebnisse unseres Tests.


K2 Backup im Vergleich mit anderen Produkten

26.01.2013
Autor: Olaf Beck
© www.outdoorchannel.de
Ausgabe /2012