Pilgrimsleden: Pilgern in Norwegen

Pilgern auf den St. Olavs-Wegen in Norwegen

norwegen olavsweg
Foto: HJD Merkestolpe
Alle sechs norwegischen Pilgerwege - die St. Olavs-Wege - enden beim Nidarosdom in Trondheim. Die insgesamt 2.000 Kilometer langen Strecken führen durch malerische Dörfer mit viel Geschichte.

Während Wallfahrten traditionell religiöser Natur sind, werden die Pilgerwege in Norwegen heute von jedermann genutzt. Die Gründe für eine solche Wallfahrt sind sehr individuell. Für den einen ist es eine Bildungsreise, für den anderen ist es die Gelegenheit, in einer ruhigen Umgebung über das Leben nachzudenken. Manche sind auf der Suche nach Gott. Die meisten modernen Pilger beschreiben die Reise als eine zutiefst persönliche Erfahrung.

Pilger können in Norwegen einen Pilgerpass erhalten, in dem Sie Stempel von bestimmten Kirchen, Unterkünften und Pfarrämtern entlang des St. Olav-Wegs sammeln können. Nach 100 zu Fuß zurückgelegten Kilometern in Richtung Trondheim können Sie den Olav-Brief als Beweis für die abgeschlossene Wallfahrt beantragen. Der Olav-Brief ist ein Geschenk des Nidarosdoms für Pilger, die bis nach Trondheim gewandert sind. Um Ihre Pilgerung zu dokumentieren, verwenden Sie einfach den Pilgerpass.

 

norwegen olavsweg
Foto: Hans Jacob Dahl Milestein by Rennebu Pilger auf dem Weg nach Trondheim

Warum "Olavsweg"?

Der Schrein des Wikingerkönigs St. Olav im Nidarosdom in Trondheim ist seit der Heiligsprechung St. Olavs im Jahr 1031 ein wichtiger Wallfahrtsort für Pilger aus der ganzen Welt. Wo früher nur eine einfache Holzkapelle über seiner Grabstätte stand, entwickelte sich im Laufe der Zeit eine prächtige Kathedrale. Der traditionelle Ort für die Weihe des Königs des Landes gilt auch als Norwegens Nationalheiligtum. Der Nidarosdom in der Innenstadt Trondheims ist eines der beeindruckendsten Gebäude Norwegens. Innen ist er mit aufwendigen Kunstwerken und Skulpturen aus Stein verziert.

Fakten über den Heiligen Olav:

  • Jahr 995: Geburt von Olav Haraldsson
  • Jahr 1007: Wikinger-Expedition im Alter von zwölf Jahren
  • Jahr 1014: Taufe in Rouen, Frankreich
  • Jahr 1015: Rückkehr nach Norwegen, wird zum König erkoren und führt das Christentum ein
  • Jahr 1030: Fällt in der Schlacht von Stiklestad
  • Jahr 1031: Olav wird heiliggesprochen

Weitere Infos zum Pilgern in Norwegen gibt es auf visitnorway.com

28.04.2015
© outdoor