Norwegens Westküste: Fjorde, Berge, Naturgenuss

Fjord Norwegen: Naturwunder zu Fuß entdecken

fjordnorwegen trolltunga
Foto: Scott Sporleder
Die Westküste Norwegens bezaubert mit tiefblauen Fjorden, schroffen Bergen, grünen Tälern und zahlreichen Naturwundern wie die Trolltunga (siehe Bild). Ein Eldorado für spannende Aktivitäten - und eine Traumlandschaft für Wanderer!

Riesige Gletscher formten im Laufe von Jahrmillionen die imposante Region Fjord Norwegen und schufen ein Eldorado für Outdoor-Sportler. Zu Fuß lassen sich hier viele Naturwunder entdecken und erkunden - die besten Wanderungen in der Region stellen wir Ihnen hier vor.

 

Norwegen-Preikestol
Foto: Terje Rakke / visitnorway.com Der Preikestolen ist eines der spektakulärsten Wanderziele Norwegens.

Preikestolen, Trolltunga & Kjerag

Ein Highlight in der grandiosen Landschaft Fjord Norwegens ist sicherlich das Hochplateau Preikestolen: Der Felsvorsprung ragt 604 Meter über den Lysefjord in der Nähe von Stavanger (siehe Video unten). Die vierstündige Wanderung nach oben beginnt bei der Preikestolen Fjellstue (Berghütte) und entlohnt mit toller Aussicht über die Fjordlandschaft. Nur Mutige wagen sich vor bis zum Rand - oder auf ein weiteres Wanderhighlight in Fjord Norwegen: die Trolltunga hoch über dem Sørfjord (siehe Bild oben). Auch dieser Felsvorsprung ragt weit über einen Abgrund hinaus. Die Wanderung auf die Trolltunga ist ca. 20 Kilometer lang, dauert rund 8 bis 10 Stunden und führt durch ein Hochgebirge. In der Nähe der Trolltunga liegen die Orte Odda und Ullensvang. In der Region gibt es gute Campingplätze, Hütten und andere Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Kjerag - Norwegen
Foto: Terje Rakke Kjerag - 1000 Meter über dem Lysefjord.

Der eingeklemmte Monolith am Felsplateau Kjerag ist ebenfalls sehens- und begehenswert - und nur eines von vielen weiteren Naturwundern in Fjord Norwegen. Die drei Top-Gipfel Preikestolen, Trolltunga und Kjerag lassen sich auch am Stück per Bus erreichen und erwandern. Abfahrten und mehr Infos hier

In Fjord Norwegen befinden sich mehrere internationale Flughäfen, darunter in Bergen, Stavanger und Ålesund. Sie können die Region auch mit der Fähre von Deutschland und Dänemark aus erreichen.

Video: Der Preikestolen in Fjord Norwegen

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

 

fjordnorwegen
Foto: Mattias Fredriksson Für Bergwanderer empfiehlt sich eine Tour entlang des Berggrats Romsdalseggen.

Romsdalseggen und Skåla

Blicke auf vergletscherte Berge und ruhige Fjorde bietet indes der Gipfel des 1848 Meter hohen Skåla – und auch eine Wanderung entlang des Berggrats Romsdalseggen bringt Besuchern die Bergkulisse näher. Viele weitere Infos zu den "Big five" Wanderungen und mehr bietet der Fjord Norwegen Reiseguide.

Video: Gipfeltour zum Skåla

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

 

Langfoss Fjordnorwegen
Foto: Espen Mills Der Langfoss - einer der schönsten Wasserfälle der Welt.

Weitere Tipps:

Auf keinen Fall verpassen sollten Wanderer eine Bergtour am Langfoss, dem fünfthöchsten Wasserfall Norwegens. Totale Fallhöhe: 612 Meter. Der Wanderpfad am Langfoss schlängelt sich am Wasserfall hinauf und ist urspruenglich der alte Almweg vom Hof Eljarvik zu der auf einem Plateau liegenden Langfoss-Alm. Der Folgefonngletscher, der im Hintergrund auf 1638 Meter emporragt, ist der drittgrößte Festlandsgletscher Norwegens.

Sognefjord

Etwa auf der Mitte Norwegens steckt das Meer seine Arme besonders weit ins Landesinnere - der mächtige Sognefjord ist mit 204 Kilometern der längste und zugleich der tiefste Fjord Europas (1308 Meter). Diverse Nationalparks, wie der Nationalpark Jotunheimen, der Gletschernationalpark Jostedalsbreen und Utladalen laden zu Outdoor-Aktivitäten ein - darunter Wandern und Trekking, Kajaktrips, Gletscherwanderungen und mehr.

Video: Wandern im Tal Aurlandsdalen

Mit üppiger Natur präsentiert sich auch das Aurlandsdalen. Man erschließt es sich am besten auf einem Tagesausflug.

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Stryn, Nordfjord, Nærøyfjord

Die Region Stryn und Nordfjord bietet sich ebenfalls für all diejenigen an, die aktiv Urlaub machen möchten. Angeln, Paddeln, Wandern oder Reiten - das sind nur einige von vielen Outdoor-Aktivitäten, die Nordfjord unternommen werden können. Ebenfalls top: der Nærøyfjord. Auf einer Bootsfahrt lassen sich hier viele kleinere Wasserfälle und uralte Bauernhöfe entdecken. Auch für Kajak- und Paddeltouren ist der Nærøyfjord ein ideales Reiseziel.

Mehr Wanderinfos für die Region Fjord Norwegen:

www.visitnorway.com/wandern

Plus: Infos für Angler

Hier gibt es zusätzliche Infos zum Angeln in Norwegen.

29.04.2015
© outdoor