Luxemburg hat eines der dichtesten zertifizierten Wanderwegnetze in Europa, gelegen in beneidenswert schönen Landschaften. Bezaubernde Wälder und Seen, atemberaubende Aussichten, malerische Dörfer, Ruinen und Burgen voll geheimnisumwitterter Geschichten: Luxemburg ist wahrlich eine Klasse für sich.

Ob Sie nun ein eingefleischter Wanderer auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind, oder ein etwas weniger ehrgeiziger Naturliebhaber mit dem Bedürfnis nach Ruhe und Frischluft – hier finden Sie garantiert, was das Herz begehrt. Es gibt nationale, lokale, grenzüberschreitende, europäische und thematische Wanderwege, Rundwege und lineare Routen, flache und anspruchsvollere Routen. Anders ausgedrückt: Hier gibt es für jeden den richtigen Weg und die passende Landschaft.

Um Ihr Erlebnis noch zu verfeinern, bietet Luxemburg ein umfangreiches Netzwerk an Hotels und Unterkünften, die an dem Programm „Wandern ohne Gepäck“ teilnehmen und über ein bequemes Gepäcktransportsystem verfügen. Zudem können Sie verschiedene Wander-„Pakete“ mit geplanten Touren und Wanderungen inklusive Hotelaufenthalt buchen – eine gute Idee, wenn Ihnen die Wahl zwischen all den Wanderwegen schwerfällt.

 

Luxemburg Burg Bourscheid
Foto: Amis du château de Bourscheid / LFT

Eine der beliebtesten Wanderregionen des Großherzogtums ist das Müllerthal - wegen der vielen Felsformationen, auf die man beim Wandern unter Bäumen und an Flüssen entlang stößt, auch „Kleine Luxemburger Schweiz“ genannt. Der Mullerthal Trail, reich an Kultur, ist ein klarer Favorit sowohl bei rüstigen Reisenden als auch bei Familien. In der renovierten Mühle „Heringer Millen“ im Ort Müllerthal bietet das Best of Wandern-Testcenter neben touristischen Informationen über die Region auch einen kostenlosen Verleih von Wanderausrüstung an.

Sie finden jedoch auch in den anderen Regionen Luxemburgs ebenso viele erstklassige Wanderwege und unvergessliche Sehenswürdigkeiten. Der Escapardenne Lee Trail & Eisleck Trail in der malerischen Ardennenregion zum Beispiel zählt acht Etappen, die entlang der Sauer prächtige Ausblicke bieten und Sie über die Grenze nach Belgien führen. Der Escapardenne & Lee Trail zählt ebenso wie der Mullerthal Trail zu den "Leading Quality Trails - Best of Europe".

Der Naturwanderpark Delux und seine neun grenzüberschreitenden Routen führen Sie nach Deutschland und weiter entlang der Our durch derart verschiedenartige Landschaften, dass man zwangsläufig überrascht wird. Ebenso unvergesslich sind die drei Rundwanderwege („Traumschleifen“) in der Moselregion – besonders, wenn Sie bei Ihrem Ausflug einigen Weinkellern einen Besuch abstatten! Und dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das Sammelsurium an Wandermöglichkeiten und –kulissen, die Sie in Luxemburg erwarten. Lassen Sie sich verzaubern!

Mehr Informationen: www.visitluxembourg.com




Burgen und Schlösser in Hülle und Fülle

Mit mehr als 50 Schlössern und Burgen ist Luxemburg in dieser Hinsicht ein wahres Traumziel. Mit den wieder zu ihrer alten Schönheit restaurierten Schlössern und Burgen kann man auf faszinierende Art gleichzeitig das Kulturerbe und die bildschönen Landschaften des Großherzogtums besichtigen. Im Norden liegt Burg Vianden, eine der meistgeschätzten historischen Befestigungsanlagen. Die Schlösser von Beaufort in der Region Müllerthal, Schloss Clervaux mit der weltberühmten Ausstellung „The Family of Man" und die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Befestigungen in der Hauptstadt sind nur einige der vielen Überbleibsel der glorreichen Geschichte Luxemburgs, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Immerhin finden Sie nur hier ein Tal, das nach 7 Schlössern gleichzeitig benannt wurde!

 

Luxemburg Burg Bourscheid
Foto: Jonathan Godin / LFT

Der Mullerthal Trail

Spektakuläre Felsformationen, grüne Täler, tiefe Wälder und ein atemberaubender Blick, all das erlebt der Wanderer in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz.

Der Mullerthal Trail ist ein regionaler Wanderweg von insgesamt 112 km, der in drei großen Schlaufen angelegt ist, die man auch Routen nennt. Der Weg ist gut markiert anhand von Markierungszeichen oder Symbolen an Bäumen.

Der Mullerthal Trail besteht aus 3 großen Routen von 38, 37 und 37 km. Vier Extra-Tours, die zwischen 9, 13, 22 und 31 km liegen, vervollständigen das Angebot.

Die drei Routen des Mullerthal Trails haben jede ihren eigenen Charakter. Route 1 zeigt den typischen Wechsel von Landschaftselementen zwischen Felsen, Wälder und Wiesen. Route 2 führt den Wanderer durch das Herz der Kleinen Luxemburger Schweiz zu spektakulären Felsformationen. Route 3 zeichnet sich nicht nur durch Felsen, sondern auch Flüsse, Täler und romantische Burgen aus.

 

Luxemburg Mullerthal Trail
Foto: Danielle Thille / LFT

Strecken- oder Rundwanderungen auf dem Mullerthal Trail können von verschiedenen Ausgangspunkten und Ortschaften aus, je nach Komfort, Verfügbarkeit und Kondition gestartet werden.

Der Mullerthal Trail wurde 2017 bereits zum zweiten Mal vom Europäischen Wanderverband mit dem Qualitätslabel „Leading Quality Trails – Best of Europe“ ausgezeichnet.

Neben diesem regionalen Wanderweg können Wanderer zwischen einer Vielzahl von gut markierten lokalen Wanderwegen auswählen, die in den Ortschaften der Region starten und direkt in die umliegende Natur führen.

Mehr Informationen:
Tourismusverband Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz
Kontakt: Marianne Origer; m.origer@mullerthal.lu
www.mullerthal.lu und www.mullerthal-trail.lu