Raftingtouren weltweit: Hier werden Sie nass

Im Rausch des Wassers: Die besten Raftingtouren

Rafting im Wildwasser
Foto: © anavanz / PIXELIO
Meterhohe Wellen, tosende Walzen, rasante Stromschnellen: Auf einem Raftingtrip spüren Sie die unbändige Kraft des Wassers. Diese vier Touren gehören zu den besten der Welt.

 

Im Rausch des Wassers
Foto: © anavanz / PIXELIO Eine Raftingtour ist eine rasante Angelegenheit.

1. Grand Canyon
Keine Frage: Schon von oben sieht der Grand Canyon atemberaubend aus. Doch wer die "Mutter aller Schluchten" wirklich kennenlernen will, steigt hinab und folgt der Kraft, die sie geschaffen hat: bei einem Rafting auf dem Colorado River. Die beliebteste Strecke führt auf rund 360
Kilometern von Lee‘s Ferry bis Diamond Creek. Dabei bieten lange, ruhige Abschnitte viel Zeit, das Naturwunder in aller Ruhe zu genießen, zwischendurch sorgen Stromschnellen bis zum Grad 4–5 (von 6) für Würze. Die Tour dauert etwa zwei Wochen, Anbieter: z. B. www.azraft.com

2. Sambesi
An der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe stürzt der Sambesi mit ohrenbetäubendem Donnern 110 Meter in die Tiefe: die weltberühmten Victoriafälle. Gleich dahinter wartet eine der anspruchsvollsten Raft-Touren der Welt. Ihre 24 Stromschnellen tragen Namen wie "Himmelsleiter", "Waschmaschine" oder "Mahlende Kiefer des Todes", fast die Hälfte erreicht den fünften Grad. Detaillierte Infos zum Höllenritt: www.zambezi.com

3. Rio Futaleufú
Glasklares Wuchtwasser, gesäumt von üppigen Regenwäldern und schneegekrönten Bergen: Der Rio Futaleufú im chilenischen Teil Patagoniens ist ein Traum für Rafting-Fans. Um die ganze Strecke abzufahren, braucht man drei Tage. Schon der erste Abschnitt "Bridge to Bridge", setzt mit Schwierigkeiten bis 4+ ordentlich Adrenalin frei, doch an den Folgetagen wird‘s noch wilder: Im Inferno-Canyon und an den Terminator-Stromschnellen tobt Wildwasser der Klasse 5. Touren: z. B. www.futaleufuexplore.com

4. Imster Schlucht
Man muss nicht gleich den Kontinent wechseln, um die Faszination des Raftings zu erleben. Zu den großen Klassikern in Europa zählt etwa die 14 Kilometer lange Imster Schlucht in Tirol. Hindurch fließt der Inn mit konstant großer Wasserwucht, zu den Highlights gehört die bis zu zwei Meter hohe "Memminger Walze" im dritten Schwierigkeitsgrad. Wem das noch nicht reicht: Lemming Tours bietet eine Advanced-Variante an, bei der die Guides die wildesten Stellen ansteuern. www.lemmingtours.de

Fotostrecke: Die kleine Kajak-Fahrschule

6 Bilder
Paddelbrücke Foto: Werner Bauer
Paddel halten Foto: Werner Bauer
Grundschlag Foto: Werner Bauer
08.07.2013
© outdoor
Ausgabe 06/2011