Wanderparadies im Thüringer Wald

Die schönsten Wanderungen im Thüringer Wald

Im Thüringer Wald finden Wanderer verwunschene Bäche, Blumenwiesen und wunderbar stille Pfade. Die besten Wandertouren um das Städtchen Tambach-Dietharz finden Sie hier - inklusive gpx-Downloads fürs GPS-Gerät.

Hinkommen: Nach Gotha fahren Deutsche Bahn und der Berlinlinienbus, vor Ort verkehren Regionalbusse und Tram. Auch Eisenach, Schmalkalden oder Suhl steuern Bahn oder Fernbusse an. Mit dem Auto: über die Autobahn nach Gotha und auf der B247 nach Südwesten bis Tambach-Dietharz (21 km).

Herumkommen: Das »Hopperticket« der Deutschen Bahn berechtigt in Thüringen zu einer Fahrt von bis zu 50 Kilometern (einfach 4,50 Euro, hin und zurück 7,50 Euro). Das Gut-Unterwegs-Ticket dient als Bus-Tageskarte (15 Euro).

Orientieren: Karten des Thüringer Landesamts für Vermessung (1:25.000, 5,10 Euro).
Kompass-Karten »Westlicher/ Östlicher Naturpark Thüringer Wald« WK 812/813 (1:50.000, 9,95 Euro).

Informieren: www.thueringen-entdecken.de, www.thueringer-wald.com, www.thueringer-geopark.de

Unsere Tourentipps im Thüringer Wald

Außerdem bietet sich der Fernwanderweg Rennsteig an - die Wanderung auf dem Kamm des Thüringer Walds gehört zu den großen traditionellen Routen Deutschlands. Er führt über 168 Kilometer und acht Etappen von Hörschel nach Blankenstein.

Darüber hinaus jährt sich 2017 der Anschlag der Wittenberger Thesen zum 500. Mal. Derzeit entsteht der knapp 1000 Kilometer lange Lutherweg, der zu seinen Wirkungsstätten führt.

Unterkünfte im Thüringer Wald

Das Wellness-Hotel »Zur Quelle« liegt versteckt im Spittergrund und bietet Massagen mit Ayurveda an. Preise pro Person und Nacht ab 37 Euro, Massage ab 14,50 Euro. (wellnesshotel-thueringen.de)

In Schmalkalden: Das Stadthotel Patrizier ist in einem hübschen Fachwerkhaus in der Schmalkalder Altstadt untergebracht und rühmt sich damit, schon im 16. Jahrhundert wichtige Persönlichkeiten beherbergt zu haben. Einzelzimmer 59 Euro, Doppelzimmer 89 Euro. Info: stadthotel-patrizier.de

Auf dem Gipfel des Schneekopfs kann man in der Neuen Gehlberger Hütte bei einem tollen Panorama zu Bett gehen. Vorher gibt es auf der Terrasse oder am Kamin die »Gehlberger Schnippelsuppe« und »Schneekopfkugeln«. Preis pro Person und Nacht 25 Euro, Kinder ab 6 Jahre: 20 Euro. Info: schneekopf.eu

Der Campingplatz Paulfeld liegt mitten im Wald und hat einen Badeteich: camping-paulfeld.de. Ganz in der Nähe: camping-georgenthal.de

Restaurants und weitere outdoor-Tipps

Am Rand der Ebertswiese serviert der gleichnamige Berggasthof selbstgemachte Klöße und andere Thüringer Spezialitäten. Urig ist auch die Gaststube mit Hirschgeweihen und alten Ski. ebertswiese.de

Auf der Karte der Lohmühle stehtForelle aus eigener Haltung, die sich Angler aus einem der Teiche selbst fangen können. Zum Gelände gehören auch ein Museum zur Holzverarbeitung, ein Wasserspielplatz und ein Barfußpfad. lohmuehle.info

Deftig ist Trumpf im Restaurant Tammichgrund - dort wird rustikale Hausmannskost serviert: von der Tambacher Knällersuppe über Thüringer Bratwurst bis hin zum Rostbrätl. tammichgrund.de

Das Schwanenrestaurant gehört zu einem Tabarzer Hotel und verfügt über eine Schauküche. Auf der höherpreisigen Karte stehen saisonale Speisen aus der Region sowie aus aller Welt. hotel-frauenberger.de

11.07.2015
Autor: Roy Fabian
© outdoor
Ausgabe 07/2015