Tour 3: Zwischen Teufeln und Hexen

Mystisch anmutende Wanderung entlang des Flusses Kalte Bode.

Deutschland Deutschland

Länge 17,06 Kilometer
Dauer 04:36 Std.
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 236 Meter
Höhenmeter absteigend 248 Meter
Tiefster Punkt 175 m ü. M.
Höchster Punkt 334 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Karte als PDF-Download
Leichte Fußwanderung entlang eines Flusses; 5 h, 22 km.



Anspruch

Geringe Höhenunterschiede (Anstieg zirka 210 Hm), Rückfahrt mit Bus möglich (letzter
Bus fährt ab Treseburg um ca. 18.00 Uhr).



Start und Ziel

Thale, Großparkplatz Hexentanzplatz-Schwebebahn.



Route

Thale–Bodekessel–Treseburg und zurück.



Beste Reisezeit

Im Sommer (schön schattig) und im Herbst (Laubfärbung). Werktags ist es sehr ruhig. Besonders interessant ist die Tour während der Dämmerung, da sie zu der Zeit besonders mystisch und geheimnissvoll wirkt.



Übernachtung

Gasthaus Königsruhe, Thale, Tel. 03947/2726.



outdoor-Tipp

Hüttenmuseum Thale, Tel. 03947/72256
Rübeländer Tropfsteinhöhlen, Tel. 039454/ 49132.



Karten

Wandern im mittleren Harz, 1:50 000,
LGN Niedersachsen, 13,80 DM.



​​
02.05.2002
© outdoor
Ausgabe 09/2000