Tour 3: Hart an der Kante entlang

Die Klippenwanderung zu den weltberühmten Kreidefelsen von Rügen ist wie ein Gang durch die Gemälde des Caspar David Friedrich.

Deutschland Deutschland

Mehr Infos zu:

Die berühmtesten Kreidefelsen Europas sind aus jeder Perspektive attraktiv.
Foto: Norbert Rosing

Faszinierende Klippenwanderung im Nationalpark Jasmund mit grandiosen Aussichten. An mehreren Stellen Holzleitern hinab zum Strand. Absperrungen nie überklettern und auf die Kinder achten! An der meist überhängenden Abbruchkante besteht Abbruchgefahr! 3 h, 8 km, mehrere kleine Auf- und Abstiege.

Anspruch

Auch mit Kindern gut zu bewältigende Halbtagestour mit kurzen, aber steilen Steigungen. Rutschfes-tes Schuhwerk wichtig, da nasse Kreide sehr glitschig ist.

Start und Ziel

Parkplatz am Ende der Weddingstraße.

Route

Sassnitz–Piratenschlucht–Hengst–Wissower Klinken–Schnacks Ufer–E.M.-Arndt-Sicht–Tipper Ort– Kollicker Ort–Aser Ort–Kl. Stubbenkammer/Victoriasicht–Königstuhl.

outdoor Tipp

Vom Hafen Sassnitz aus fahren täglich Ausflugsschiffe zum Königstuhl. Empfehlenswert ist die »MS Kalinin« mit urigen Seebären als Besatzung und Räucherfisch an Bord. Tel. 038392/32180.

Karten

Nordland Rad- und Wanderkarte »Nationalpark Jasmund«, 1:30 000,
5,90 DM.

weitere Infos

Tourist Service Sassnitz, Tel. 038392/6490, www. touristservice-sassnitz.de.

21.09.2002
© outdoor
Ausgabe 06/2001